Freitag, 05. Juni 2020

Auf Gegenfahrbahn gekommen: Schwerer Verkehrsunfall auf der B10 bei Landau

19. Dezember 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Landau
Symbolbild pfalz-express.de

Symbolbild pfalz-express.de

Landau/Queichhambach/Birkweiler – Am frühen Sonntagabend ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B10 bei Landau.

Eine 34 Jahre alte Frau fuhr in einem Ford Ka mit einem 37-jährigen Beifahrer von Annweiler in Richtung Landau. Zwischen den Abfahrten Queichhambach und Birkweiler verlor sie aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte sie mit einem entgegenkommenden Mercedes zusammen.

Die Fahrerin des Ford und ihr Beifahrer wurden bei der Kollision schwer verletzt. Der 79-jährige Fahrer des Mercedes aus dem Raum Annweiler wurde leicht verletzt, seine 94-jährige Beifahrerin jedoch wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus in Karlsruhe eingeliefert.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 20. 000 Euro. Die B10 war von 18.30 Uhr bis 23 Uhr in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Verkehrsunfall geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Landau, Tel.: 06341/287-0 oder per E-Mail mit pilandau@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin