Freitag, 27. November 2020

Verkehrsunfall mit verletzten Personen auf der L 540: Auf die Gegenfahrbahn gekommen

16. Juni 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Foto: www.pfalz-express.de

Neustadt-Lachen-Speyerdorf. Am Sonntag, 15. Juni 2014, gegen 03.35 Uhr ereignete sich auf der L 540 zw. Duttweiler und Lachen-Speyerdorf ein Verkehrsunfall.

Ein 45-jähriger PKW-Führer aus Altdorf befuhr die L 540 in Fahrtrichtung Duttweiler, als er aufgrund bis jetzt noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn kam und mit einem entgegenkommenden PKW zusammenstieß.

Hierbei wurde die 56-jährige Fahrzeugführerin aus Lachen-Speyerdorf im Bereich des Hals (HWS) und des Bauches verletzt, weshalb sie ins Krankenhaus gebracht wurde. Auch der Unfallverursacher verletzte sich leicht an der Hand, seine Beifahrerin erlitt einen Schock. Beide Personen wurden ebenfalls vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Sie mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt ca. 19.000 Euro. Bis zum Abtransport der Fahrzeuge musste die L 540 komplett durch die Feuerwehr gesperrt werden.
Neben den DRK-Rettungsfahrzeugen waren die Feuerwehren aus Lachen-Speyerdorf, Duttweiler und Geinsheim mit ca. 30 Personen im Einsatz. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin