Sonntag, 08. Dezember 2019

Annweiler/Hauenstein: Rasender 81-Jähriger auf der B10 – 180 km/h – Verkehrsteilnehmer geschnitten

12. November 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Symbolbild: Pfalz-Express

Annweiler/Hauenstein – Ein gefährliches Fahrverhalten zeigte ein 81-Jähriger am Sonntag gegen 12 Uhr auf der B10 von Hauenstein bis Annweiler.

Der Fahrer überholte mit seinem schwarzen VW-Beetle bei Hauenstein zunächst im Überholverbot. Er raste trotz Geschwindigkeitsbegrenzung von 100km/h mit bis zu 180km/h, um dann bei einem erneuten Überholvorgang trotz Überholverbots einen in Richtung Annweiler fahrenden Pkw beim beenden des Überholvorganges zu schneiden.

Eine zwischenzeitlich verständigte Streife der Polizei Landau konnte den Pkw mit dem 81-Jährigen in Höhe Landau auf der B10 anhalten.

Bei den Ermittlungen offenbarte sich laut Polizei „die Ungeeignetheit zum Führen von Kraftfahrzeugen bei dem 81-jährigen.“

Sein Führerschein wurde sichergestellt, eine Blutentnahme durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief negativ.

Weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei Annweiler unter Tel Nr. 06346/964619 oder per email pwannweiler@polizei.rlp.de zu melden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin