Mittwoch, 20. September 2017

Thomas Gebhart und Claude Sturni zu Besuch am Europagymnasium Wörth

26. Juni 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional

Thomas Gebhart und Claude Sturni  (re.) zusammen mit Schülern des bilingualen Zugs des Europagymnasiums Wörth.

Wörth – Der Südpfalz-Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU) besuchte gemeinsam mit seinem elsässischen Amtskollegen Claude Sturni (LR) den bilingualen Zweig am Europagymnasium in Wörth, um mit Schülern der 10. und 12. Klassen über aktuelle politische Themen und die Bedeutung von Demokratie und Solidarität in Europa zu diskutieren.

Thomas Gebhart ging zunächst auf die Bedeutung der deutsch-französischen Zusammenarbeit ein, insbesondere mit Blick auf die aktuellen Probleme in Europa und der Welt: „Es ist sehr wichtig, dass wir über unseren nationalen Tellerrand hinaussehen und als Freunde und Partner zusammenarbeiten, denn Europa kann die anstehenden Herausforderungen nur gemeinsam lösen.“

Auch Claude Sturni, der außerdem Bürgermeister von Hagenau ist, unterstrich die Bedeutung von grenzüberschreitenden Kooperationen und Städtepartnerschaften, vor allem im PAMINA-Raum. „Der Wille und die Möglichkeit heute – wenige Jahrzehnte nach dem Zweiten Weltkrieg – gemeinsam die Lebensbedingungen der Menschen in der Region zu verbessern, sind beeindruckend.“

Im Anschluss hatten die Schüler Gelegenheit, den beiden Abgeordneten in deutscher oder französischer Sprache Fragen zu ihrer Arbeit und aktuellen politischen Themen zu stellen. Die Diskussion drehte sich insbesondere um die Themen Klimaschutz, Energiewende und Ressourceneffizienz sowie den „Grexit“, den möglichen Ausstieg Griechenlands aus der Eurozone, und dessen Auswirkungen auf die Region.

Die beiden Abgeordneten freuten sich sehr über den regen Austausch mit den interessierten Schülern. „Es ist erfreulich, dass so viele junge Menschen an dieser Schule am bilingualen Unterricht teilnehmen und sich intensiv mit der Sprache und Kultur unserer Nachbarn auseinandersetzen“, so Gebhart.

Derzeit besuchen etwa 150 Schüler am Europagymnasium den bilingualen Zweig. Sie werden in den Sachfächern Geschichte, Erdkunde, Sozialkunde und Philosophie in französischer Sprache unterrichtet.

 

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin