Freitag, 16. November 2018

Thomas Gebhart und Frédéric Reiss: „Deutsch-französische Bürgersprechstunde hat sich etabliert“

4. Juni 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Elsass Oberrhein Metropolregion, Kreis Germersheim, Politik regional

Gute Gespräche: v.li.: Dr. Thomas Gebhart, Frédéric-Reiss und Dr. Patrice Harster, Leider des deutsch-französischen Teamn des Zweckverbands Regio Pamina.

Südpfalz/Elsass – Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete der Südpfalz, Dr. Thomas Gebhart (CDU), und der elsässische Abgeordnete der Assemblée Nationale für das Département Bas-Rhin, Frédéric Reiss (UMP), haben auch in diesem Jahr wieder eine deutsch-französische Bürgersprechstunde durchgeführt.

Bürger aus der Grenzregion konnten sich wie bereits in den Vorjahren im Alten Zollhaus in Lauterburg mit ihren Anliegen und Problemen an die beiden Volksvertreter wenden. Die Sprechstunde hat sich gut etabliert und wird von Deutschen und Franzosen angenommen.

„Es zeigt sich immer wieder, dass grenzüberschreitende Fragestellungen und Probleme die Menschen im Pamina-Raum direkt in ihrem Lebens- und Berufsalltag betreffen und sie auf unsere Unterstützung angewiesen sind“, so die beiden Abgeordneten.

In der diesjährigen Bürgersprechstunde ging es unter anderem um die Schulreform in Frankreich, die die Kürzung des Deutschunterrichts in der Mittelstufe vorsieht. Beide Abgeordneten sehen die Reform sehr kritisch: „Dass die deutsche Sprache derart zurückgedrängt werden soll, ist nicht im Interesse der deutsch-französischen Freundschaft.“

Thomas Gebhart und Frédéric Reiss nutzten die Gelegenheit, um sich intensiv über die aktuelle Politik in beiden Ländern und das deutsch-französische Verhältnis auszutauschen. Sie vereinbarten, auch künftig bei grenzüberschreitenden Fragen eng zusammen zu arbeiten und die politische Zusammenarbeit zwischen der Südpfalz und dem Elsass weiter zu intensivieren. (red)

 

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin