Montag, 14. Oktober 2019

„Politik direkt“ mit Thomas Gebhart auch im neuen Jahr

2. Januar 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Politik regional

Dr. Thomas Gebhart , CDU, will mit den Bürgern in engem Kontakt bleiben.
Foto: red

Jockgrim – Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete der Südpfalz, Dr. Thomas Gebhart (CDU), setzt im neuen Jahr sein Format „Politik direkt“ fort.

„Die Erfahrungen aus den vergangenen knapp zwei Jahren seien absolut positiv. „Von Anfang an haben dieSüdpfälzer regen Gebrauch davon gemacht“, resümiert Thomas Gebhart das Format, das er im Frühjahr 2012 in der Südpfalz eingeführt hat und das ausdrücklich auch in Nichtwahlkampfzeiten angeboten werden soll.

Mit „Politik direkt“ kommt der Bundestagsabgeordnete zu den Bürgern nach Hause. Jeder, der fünf weitere Personen einlädt (Freunde, Interessierte, Kollegen, Nachbarn, etc.), kann einen Termin mit dem Wahlkreisbüro von Thomas Gebhart vereinbaren und mit dem Bundestagsabgeordneten über „sein politisches Thema“ diskutieren.

„Der direkte Draht zu den Menschen vor Ort ist mir enorm wichtig, jederzeit und nicht nur in Wahlkampfzeiten. Ich will vor allem zuhören, Anliegen und Anregungen aufnehmen und Entscheidungen erklären“, so Gebhart.

„Politik direkt“ ergänzt die regelmäßig stattfindenden Bürgersprechstunden, Bürgergespräche und Infostände. Es handelt sich um ein zusätzliches Angebot. Gebhart bietet diese Möglichkeit in den Nichtsitzungswochen des Bundestages an.

Weitere Informationen auf www.thomas-gebhart.de. Das Wahlkreisbüro des Abgeordneten ist telefonisch unter 06341-934623 oder per E-Mail thomas.gebhart@wk.bundestag.de zu erreichen. (red)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin