Freitag, 15. Oktober 2021

„Politik direkt“ mit Thomas Gebhart auch nach der Bundestagswahl

14. November 2013 | Kategorie: Politik regional

Dr. Thomas Gebhart will weiterhin bürgernah bleiben.

Südpfalz – Auch nach der Wahl hält der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU) sein Format „Politik direkt“ bei.

„Die Erfahrungen aus der letzten Legislaturperiode sind absolut positiv. Von Anfang an haben diebSüdpfälzer regen Gebrauch davon gemacht“, resümiert Thomas Gebhart das Format, das er im Frühjahr 2012 in der Südpfalz eingeführt hat. Das Format soll ausdrücklich auch in Nichtwahlkampfzeiten angeboten werden.

 Mit „Politik direkt“ kommt der Bundestagsabgeordnete zu den Bürgern nachhause. Jeder, der fünf weitere Personen einlädt (Freunde, Interessierte, Kollegen, Nachbarn, etc.), kann einen Termin mit dem Wahlkreisbüro von Thomas Gebhart vereinbaren und mit dem Bundestagsabgeordneten über „sein politisches Thema“ diskutieren.

„Der direkte Draht zu den Menschen vor Ort ist mir enorm wichtig – ausdrücklich nicht nur in Wahlkampfzeiten. Ich will vor allem zuhören, Anliegen und Anregungen aufnehmen und Entscheidungen erklären“, erläutert Gebhart den Hintergrund.

„Politik direkt“ ergänzt die regelmäßig stattfindenden Bürgersprechstunden, Bürgergespräche und Infostände. Es handelt sich um ein zusätzliches Angebot. Gebhart bietet diese Möglichkeit in den Nichtsitzungswochen des Bundestags an. (red)

Weitere Informationen auf www.thomas-gebhart.de . Das Wahlkreisbüro des Abgeordneten ist telefonisch unter 06341-934623 oder per E-Mail thomas.gebhart@wk.bundestag.de  zu erreichen.

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin