100 Tage Parlamentarischer Staatssekretär: Thomas Gebhart berichtet am 20. Juni in Herxheim

7. Juni 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Politik regional

Dr. Thomas Gebhart.
Foto: Über CDU Südpfalz

Südpfalz/Berlin – Seit Mitte März 2018 bekleidet der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU) das Amt als Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit.

Die ersten 100 Tage waren für Thomas Gebhart geprägt von der Einarbeitung in dieses Themenfeld – nicht nur vom Schreibtisch aus. Bei Besuchen in Krankenhäusern, bei Pflegediensten, in Reha-Zentren und Senioreneinrichtungen  erhielt er nach eigener Aussage wichtige Hinweise und Impulse für seine Arbeit.

Nun lädt Gebhart am 20. Juni alle Interessierten in die Festhalle in Herxheim ein, seine Veranstaltung „100 Tage Parlamentarischer Staatssekretär – Thomas Gebhart berichtet“ zu besuchen. Dabei will Gebhart über die Themen Gesundheit und Pflege berichten.

„Mir ist es wichtig, für die Menschen im Wahlkreis auch weiterhin ansprechbar zu sein. Das Thema Gesundheit geht uns alle an und jeder hat damit auf vielfältige Art und Weise Berührungspunkte. Eingeladen ist ausdrücklich jeder, der sich für das Thema Gesundheit interessiert und Einblicke in die Arbeitsweise im Ministerium erhalten möchte.“

Anmeldungen zur Veranstaltung nimmt das Wahlkreisbüro unter der Telefonnummer 06341/934623 bzw. per E-Mail an thomas.gebhart.wk@bundestag.de entgegen.

Am 20. Juni von 18 Uhr bis 19.30 Uhr, Festhalle Herxheim, Bonifatiusstr. 22. 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin