Freitag, 15. Dezember 2017

Schnullerbaum im Vinzentius-Krankenhaus wird vier Jahre alt

13. August 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Der Schnullerbaum des Vinzentius Krankenhauses.
Foto: red

Landau.  Am 13. August ist es soweit: Der Schnullerbaum des Vinzentius-Krankenhauses feiert seinen 4. Geburtstag. Und kann sich mit seinen vielen „Schnuller-Blüten“ wirklich sehen lassen: Kein Wunder, denn in den vergangenen vierJahren haben sich viele Kinder im Park des Vinzentius-Krankenhauses von „ihrem“ Schnuller verabschiedet. Und diesen an den Zweigen des Schnullerbaumes aufgehängt.

„Ursprünglich stammt die Idee des Schnullerbaums aus Dänemark. Sie wurde entwickelt, um Kleinkindern die rechtzeitige Entwöhnung vom Schnuller zu erleichtern und dadurch Kiefer- und Zahnschäden vorzubeugen“, erläutert Heiko Ries aus der Öffentlichkeitsarbeit das Prinzip dieses Baumes.

Der Schnullerbaum schafft nicht nur einen Anreiz, sich von seinem eigenen Schnuller zu trennen – schließlich fällt den meisten Kindern diese Trennung doch recht schwer – sondern er verknüpft den Abschied noch mit einem positiven Erlebnis. Wie das funktioniert? Die Kinder verabschieden sich von ihrem Schnuller und hängen ihn an den Zweigen des Schnullerbaumes auf. Dort bleibt er hängen – er verschwindet also nicht einfach – und kann immer wieder besucht werden.
Ein Prinzip, das sowohl Kinder als auch Eltern begeistert.

„Das können wir hier am Vinzentius-Krankenhaus nur bestätigen“, so Ries. „Seit der Pflanzung unseres Schnullerbaumes hat sich die Anzahl der Schnuller stetig erhöht. Und natürlich freuen wir uns über jeden neuen Schnuller, der unseren Baum zum Blühen bringt.“

Deshalb: Alle Kinder und ihre Eltern sind herzlich dazu eingeladen, den Schnullerbaum des Vinzentius-Krankenhauses mit ihren Schnullern zu bestücken. Der Baum steht frei zugänglich im Park des Vinzentius-Krankenhauses. (red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin