Montag, 20. November 2017

Schießerei in texanischer Kirche – viele Tote

5. November 2017 | 6 Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Weltgeschehen
Foto: dts Nachrichtenagentur

Foto: dts Nachrichtenagentur

San Antonio/Sutherland Springs  – Bei der Schießerei in einer kleinen texanischen Kirche sind 26 Menschen getötet worden.

In dem kleinen 400-Einwohner-Ort Sutherland Springs südöstlich der Millionenstand San Antonio war gegen 11:30 Uhr Ortszeit (18:30 Uhr deutscher Zeit) ein Mann in das baptistische Gotteshaus gelaufen und hatte das Feuer eröffnet, hieß es. Eine halbe Stunde zuvor hatte dort ein Gottesdienst begonnen.

Nach Angaben des texanischen Gouverneurs Greg Abbott sind mindestens 26 Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche weitere Personen wurden verletzt.

Der mutmaßliche Täter, der 26-jährige Ex-Soldaten Devin Kelley, flüchtete mit einem Auto und wurde später von Polizisten verunfallt und tot aufgefunden. Einer der Gottesdienstteilnehmer habe auf ihn geschossen und den Flüchtigen dann mit einem zufällig vorbeifahrenden Bürger verfolgt.

US-Präsident Donald Trump meldete sich umgehend per Twitter von Japan aus zu Wort.(dts/red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

6 Kommentare auf "Schießerei in texanischer Kirche – viele Tote"

  1. Helmut Hebeisen sagt:

    Wenn ein weißer Amok läuft, wird das von den AfD-Trollen nie komentiert, passt nicht in euer tiefbraunes Konzept hmm ?

    • Spassbremse sagt:

      Das Deine Beiträge grundsätzlich nie sachlich oder themenbezogen sind, ist eine Sache. Aber angesichts solch einer Tragödie so einen geistigen Dünnschiss zu verzapfen…Du bist einfach ein erbärmlicher, niveauloser und widerlicher kleiner Hetzer. Ich würde ja gerne sagen dass Du Dich schämen solltest, aber dafür wäre zumindest ein kleiner Funken Intelligenz notwendig.

      • Danny G. sagt:

        Dem gibt es nichts hinzuzufügen !

      • Helmut Hebeisen sagt:

        Liebe Spassbremse, dein Beitrag zeigt eigentlich sofort den typischen angep… AfD-Troll in dir. Angesichts solcher Tragödien, die von Weißen verübt werden, angesichts von steigenden Anschlägen rechter Gewalt hört man von euch doch überhaupt nichts, aber wehe ein Flüchtling begeht eine Straftat, dann bekommt ihr doch sofort nasse Hosen und schreit euren Hass in die Welt hinaus…

  2. Helmut Hebeisen sagt:

    Noch etwas „Spassbremse“ was euch zusätzlich als noch total disqualifiziert. Nach eurer Ansicht ist ein Weißer, der einen Anschlag verübt, nur geistig krank ! Bei einem Flüchtling als Attentäter, ist laut eurer braunen Weltanschauung gleich die Religion schuld…

  3. Fred S. sagt:

    Wenn ein Brauner dir ins Wartezimmer kackt, dann war die Dosis zu hoch…

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin