Sonntag, 17. Dezember 2017

Ex-DFB-Präsident Gerhard Mayer-Vorfelder ist tot

18. August 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Leute, Nachrichten, Sport

Foto: dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main  – Der frühere Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Gerhard Mayer-Vorfelder, ist am Montag im Alter von 82 Jahren in einem Stuttgarter Krankenhaus gestorben.

Das teilte der DFB am Dienstag mit. „Im Namen des DFB und auch ganz persönlich möchte ich seiner Frau Margit sowie seiner gesamten Familie mein tiefes Beileid aussprechen“, sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach. „Mit Gerhard Mayer-Vorfelder geht eine prägende Figur des deutschen Fußballs.

Ich habe ihn in all den Jahren immer als gradlinigen, entschlossenen und kompetenten Menschen kennengelernt, der sich mit viel Engagement für den Sport eingesetzt hat und dabei immer die Bedürfnisse der Spieler im Blick hatte.“ Mayer-Vorfelder war von 2001 bis 2006 DFB-Präsident. Dem DFB-Präsidium gehörte er seit 1986 an und wirkte dort von 1992 bis 2001 als Vizepräsident. (dts Nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin