Freitag, 19. Januar 2018

Panorama

Fall Oury Jalloh: Staatsanwalt geht von Vertuschungstat aus

6. Dezember 2017 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Dessau-Roßlau  – Im Fall des Asylbewerbers Oury Jalloh, der vor 13 Jahren in einer Dessauer Polizeizelle ums Leben gekommen ist, gibt es eine spektakuläre Wende. Das berichtet die „Mitteldeutsche Zeitung“. So hat der Leitende Dessauer Oberstaatsanwalt Folker Bittmann in einem Vermerk vom 4. April 2017 nicht nur die Unfall-These verworfen, nach der sich Jalloh im
[weiterlesen …]



„Staatsdoping“: Russische Athleten dürfen unter olympischer Flagge nach Südkorea

6. Dezember 2017 | Von
Olympiavergabe 2018.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Lausanne  – Das Internationales Olympisches Komitee (IOC) hat entschieden, dass die russischen Athleten nur unter neutraler Fahne bei den Winterspielen in Pyeongchang (9. bis 25. Februar) antreten dürfen. Hintergrund ist das massive Doping russischer Sportler in der Vergangenheit – dieses soll durch den russischen Verband und womöglich staatliche Stellen gelenkt worden sein. „Einzelne russische Athleten
[weiterlesen …]



Steinhaus und Brych sind „Weltschiedsrichter des Jahres 2017“

5. Dezember 2017 | Von
Schiedsrichter-Entscheidungen werden per Video-Assistent nun genauer überprüft.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Lausanne  – Bibiana Steinhaus und Felix Brych sind Weltschiedsrichterin und Weltschiedsrichter des Jahres 2017. Diese von Experten und Medienvertretern aus 91 Ländern getroffene Entscheidung gab die International Federation of Football History & Statistics (IFFHS) am Dienstag bekannt. Für Bibiana Steinhaus ist es nach 2013 und 2014 die dritte Auszeichnung, für Felix Brych hingegen die erste.
[weiterlesen …]



Wie Deutschland den Weltmeistertitel 2018 verteidigen will

2. Dezember 2017 | Von
Bundestrainer Joachim "Jogi" Löw.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Im nächsten Jahr in Russland wird Deutschland den WM-Titel gegen die stärksten Teams der Welt verteidigen. Wie stellt Bundestrainer Joachim Löw wohl das Team zusammen, das diese harte Aufgabe erfüllen kann? Offensichtlich konnten sich die Spieler in der Saison 2017/18 mit starken Auftritten auf der Klub-Ebene oder für Deutschland beim Confed Cup 2017 beweisen, wo der Cheftrainer
[weiterlesen …]



Künstler und Kreative arbeiten unter prekären Bedingungen

2. Dezember 2017 | Von
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Berlin  – Trotz Wirtschaftsbooms und Rekordbeschäftigung müssen Kulturschaffende im Land der Dichter und Denker noch immer darben. Laut eines Berichts der „Welt am Sonntag“ stiegen die gemeldeten Einkommen aus künstlerischen Tätigkeiten zwar im Vergleich zum Vorjahr um 4,5 Prozent an. Doch in absoluten Zahlen ist die Erwerbslage der Kreativen noch immer hoch prekär. Laut den
[weiterlesen …]



Heynckes: Im Sommer 2018 ist Schluss als Trainer des FC Bayern

2. Dezember 2017 | Von
Jupp Heynckes.
Foto: dts Nachrichtenagentur

München  – Im Sommer ist definitiv Schluss für Jupp Heynckes als Trainer des FC Bayern München – und zwar im Sommer 2018, und nicht erst ein Jahr später, wie Bayern-Präsident Uli Hoeneß das vor einer Woche überraschend in den Raum gestellt hatte. „Ich mache es bis zum 30. Juni“, sagte Heynckes der „Süddeutschen Zeitung“. „Ich
[weiterlesen …]



Jürgen Vogel: Dreharbeiten zu „Ötzi“-Film waren große Herausforderung

1. Dezember 2017 | Von
Jürgen Vogel
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Die Dreharbeiten zu dem „Ötzi“-Film „Der Mann aus dem Eis“ sind nach den Worten von Hauptdarsteller Jürgen Vogel körperlich eine sehr große Herausforderung gewesen. „Dadurch, dass wir die Motive nicht richtig anfahren konnten mit Autos, mussten wir zum größten Teil jeden Tag zum Set wandern“, sagte Vogel dem RBB-Hörfunksender „Radio Berlin 88,8“. Da
[weiterlesen …]



Elyas M`Barek warnt vor „Klima der Angst“ in Deutschland

30. November 2017 | Von
Elyas M Barek.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Der Schauspieler Elyas M`Barek macht sich Sorgen um die politische Stimmung in Deutschland. „Es gibt momentan ein Klima der Angst, der Intoleranz“, sagte der „Fack ju Göhte“-Star dem am Freitag erscheinenden „Handelsblatt Magazin“. Alle sollten daran arbeiten – „die Deutschen, aber natürlich auch all jene, die neu hier ankommen. Gerade AfD-Politiker schüren ein
[weiterlesen …]



Angriff auf Altenaer Bürgermeister Hollstein: Staatsanwaltschaft geht von spontaner Tat mit fremdenfeindlichem Motiv aus

28. November 2017 | Von
Quelle: Pfalz-Express

Hagen – Nach dem Messerangriff auf den Bürgermeister der Stadt Altena, Andreas Hollstein (CDU), stuft die Staatsanwaltschaft Hagen den Angriff als „spontan und nicht von langer Hand geplant“ ein. Das sagte Oberstaatsanwalt Dr. Gerhard Pauli bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Kriminalrat Andre Dobersch, (Leiter Polizeilicher Staatsschutz), Kriminalhauptkommissar Ralf Eickler (Leiter Mordkommission) und Ralf Bode, Erster
[weiterlesen …]



Terroranschläge verdarben Matthias Ginter die Lust auf Fußball

23. November 2017 | Von
Matthias Ginter als Spieler beim SC Freiburg. 
Foto: dts Nachrichtenagentur

Mönchengladbach  – Fußballnationalspieler Matthias Ginter hatte nach zwei Anschlägen und einer konkreten Anschlagsdrohung keine Lust mehr, Fußball zu spielen. Das sagte Ginter dem Magazin der „Süddeutschen Zeitung“. Ginter stand in Paris im November 2015 auf dem Platz, als Attentäter vor dem Stadion Bomben zündeten, er saß im Mannschaftsbus von Borussia Dortmund, auf den ein Anschlag
[weiterlesen …]



Kevin-Prince Boateng: Rassismus im Fußball ist die Hölle

19. November 2017 | Von
Symboldbild: dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main  – Der Profifußballer Kevin-Prince Boateng hat über seine Erfahrungen mit Rassismus im deutschen Fußball gesprochen. Er habe bereits als Kind regelmäßig Beschimpfungen von Eltern gegnerischer Spieler hinnehmen müssen, sagte der Spieler des Erstligisten Eintracht Frankfurt im Magazin „Jetzt“. „Du weißt ganz genau, dass sie in diesem Moment einen sieben- oder achtjährigen Jungen aufs Tiefste
[weiterlesen …]



Umfrage: Sexuelle Belästigung ist in vielen Firmen regelmäßig Thema

15. November 2017 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Sexuelle Belästigung ist in vielen deutschen Unternehmen regelmäßig Thema. Das zeigt eine Umfrage des Frauen-Karriere-Index` unter 131 Unternehmen, berichtet die „Zeit“. 24 Prozent der befragten Firmen gaben an, dass bei ihnen einmal jährlich oder häufiger eine Beschwerde über sexuelle Belästigung bekannt werde. 37 Prozent erklärten, dass es nach ihrem Wissen bislang noch keine
[weiterlesen …]



Königin Elizabeth II: Schlecht bezahlte Köche

14. November 2017 | Von
Queen Elizabeth II. mit Ehemann Philipp.
Foto: dts Nachrichtenagentur

London – Es rappelt im Buckingham Palast: Offenbar haben 14 Köche ihren Dienst quittiert. Laut „The Sun“ wird die Stimmung in der königlichen Küche immer schlechter – es habe einen Aufstand gegeben. „Weil die Queen meistens auf Schloss Windsor lebt, müssen auch die Köche sehr oft dort sein und dann zurück zum Buckingham Palace eilen,
[weiterlesen …]



GdP beklagt Schädlinge und Mäuse in Polizeigebäuden in NRW

14. November 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Düsseldorf  – Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) sieht die Gesundheit der Beamten in NRW durch marode Polizeigebäude gefährdet. „Die Arbeitsbedingungen sind teilweise unhaltbar und gesundheitsgefährdend“, sagte GdP-Landeschef Arnold Plickert der „Rheinischen Post“. Eine Mängelliste der GdP, über welche die Zeitung berichtet, zählt landesweit 18 Liegenschaften mit besonders drängenden Problemen auf. Stellenweise müssen sich der Liste
[weiterlesen …]



Umfrage: Viele Deutsche horten Bargeld zu Hause

14. November 2017 | Von
Sujetbild: Pfalz-Express

Berlin – Viele Deutsche horten laut einer Umfrage Bargeld zu Hause. 53,3 Prozent der Befragten gaben in einer Emnid-Befragung im Auftrag der Postbank an, bis zu 300 Euro in Münzen und Scheinen in der Wohnung zu haben, berichtet die Funke-Mediengruppe. Jeder Sechste (17,1 Prozent) hat demnach zwischen 300 und 1.000 Euro griffbereit. Sieben Prozent sagten,
[weiterlesen …]



Angelina Jolie: Heiratswütig? Schauspielerin fordert laut Pitt Selbstaufgabe von ihrem Zukünftigen

12. November 2017 | Von

Los Angeles – Fans des einstigen Traumpaares „Brangelina“ müssen die traurige Wahrheit akzeptieren, dass es keine Neuauflage der Liebe zwischen Angelina Jolie und Brad Pitt geben wird. Wie US-Medien kürzlich berichteten, soll die Schauspielerin knapp ein Jahr nach der Trennung von Pitt bereits ihre nächste Hochzeit planen. Es wäre ihre vierte. Zuletzt wurde der Sechsfach-Mama
[weiterlesen …]



Auto-Attacke von Hameln: Opfer hat keine Erinnerung

12. November 2017 | Von
Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Hameln – Kader K., die Frau, die vor einem Jahr von ihrem Ex-Mann ans Auto gebunden und durch Hameln geschleift worden war, hat keine Erinnerung an die Attacke. „Ich würde meinen Kopf gegen die Wand schlagen, um die Erinnerungen zu zerstören“, sagte sie der „Welt am Sonntag“. Kader K. war am 20. November vor einem
[weiterlesen …]



Niederländer will 60 Plastikmüll-Sammelstationen auf Ozeanen stationieren

11. November 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Der niederländische Erfinder Boyan Slat will nach mehreren erfolgreichen Tests im kommenden Jahr mit dem Einsammeln von Plastikmüll beginnen. Ab Mai 2018 soll eine erste Anlage auf dem Pazifik eingesetzt werden – am Nordpazifikwirbel, dem sogenannten Great Pacific Garbage Patch, weitere sollen folgen: „Wir wollen ja schließlich nicht nur eine, sondern weltweit 60 Plastiksammelstationen
[weiterlesen …]



Facebook will bei Aufklärung von Wahlbeeinflussung helfen

10. November 2017 | Von
Mark Zuckerberg.
Foto: dts nachrichtenagentur

Lawrence  – Facebook will bei der Aufklärung von womöglich ausländischer Beeinflussung im US-Wahlkampf 2016 helfen. „Wir wollen der Regierung helfen, dass sie diese Dinge untersuchen kann“, sagte Facebook-Chef Mark Zuckerberg am Freitag bei einer Veranstaltung in der University of Kansas, die live auf Facebook übertragen wurde. Es müsse jetzt jedes Puzzleteil zusammengesetzt werden, um dafür
[weiterlesen …]



Stark gestiegenes Interesse an KZ-Gedenkstätten

9. November 2017 | Von
Gedenkstätte Auschwitz.
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin – Zum Jahrestag der Pogromnacht vom 9. November 1938 verzeichnen die KZ-Gedenkstätten ein deutlich steigendes Interesse. Das ergab eine Umfrage der „Rheinischen Post“. So verdoppelte sich nach Angaben der Zeitung die Zahl der Besucher der KZ-Gedenkstätte Auschwitz in den zurückliegenden zehn Jahren von jährlich 989.000 auf über zwei Millionen, darunter stieg die Zahl der
[weiterlesen …]



Johnny Depp: Kaufrausch – Schauspieler treibt sich selbst in Bankrott

9. November 2017 | Von
Johnny Depp bei der Premiere von "The Tourist" in Berlin.
Foto: : highgloss.de/8.11.2017

Los Angeles – Auch wenn Johnny Depp ein begnadeter Schauspieler ist – eines kann er offenbar nicht: Mit Geld umgehen. Laut seinem ehemaligen Businessmanager Joel Mandel verdiente der Hollywood-Star allein in den letzten 13 Jahren 650 Millionen Dollar. Doch davon soll nichts mehr übrig sein – Depp wird aktuell von seinem eigenen Management verklagt. Was
[weiterlesen …]



Krug nicht mehr DFB-Projektleiter Videobeweis

6. November 2017 | Von
Sujetbild: dts nachrichtenagentur

Frankfurt/Main  – Der DFB hat Hellmut Krug als Projektleiter des Videobeweises abgesetzt.   Krug war vorgeworfen worden, in seiner Funktion als Supervisor in der Videozentrale in Köln Einfluss auf die Entscheidungen der Video-Assistenten genommen zu haben. Er bestreitet das. Bei einem Treffen von DFB und DFL sei man übereingekommen, „dass das Projekt Video-Assistent aufgrund der
[weiterlesen …]



Modernes Zuhause: Renovieren und umstylen

2. November 2017 | Von
Kleine Veränderungen reichen oft schon aus, um den Räumen ein neues Gesicht zu geben.
Foto: Flickr 13652101_1554111504893148_991691556_n rachael andrews CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Sei es beim Einzug in eine neue Wohnung oder weil man einiger Zeit das Bedürfnis nach Veränderung hat: Irgendwann ist es an der Zeit, das eigene Zuhause zumindest ein bisschen umzugestalten. Hier sind einige Tipps für die Vorgehensweise sowie aktuelle Wohnungstrends, die als Inspirationsquelle dienen können. Bevor man mit der Dekoration und (Neu-)Einrichtung beginnt, ist
[weiterlesen …]



Zombie-Walk 2017 in Essen – Migrantengruppen randalieren

1. November 2017 | Von
Sujetbild: pfalz-express.de

Essen – Beim sogenannten  „Zombie-Walk“ 2017 zu Halloween waren viele Einsatzkräfte der Bundespolizei im und rund um den Essener Hauptbahnhof im Einsatz. Bereits während der Veranstaltung wurden größere Männergruppen am Essener Hauptbahnhofs gesichtet. Der Sprecher der Bundespolizei, Volker Stall, sprach von „200 Männern mit Migrationshintergrund“ in „Kleingruppen“. Diese gerieten untereinander, aber auch mit unbeteiligten Reisenden immer wieder in Streitereien, die den
[weiterlesen …]



Psychiater diagnostizieren Trump „Persönlichkeitsstörung“

1. November 2017 | Von
Donald Trump.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Mehrere deutsche Psychiater haben US-Präsident Donald Trump eine „Persönlichkeitsstörung“ und „antisoziales Verhalten“ diagnostiziert. Normalerweise äußere sie sich nicht zu öffentlichen Personen, „aber in dem Fall habe ich eine Verantwortung, auch als Wissenschaftlerin“, sagte Sabine Herpertz, Direktorin der Psychiatrie am Universitätsklinikum Heidelberg, der „Zeit“. Sie halte Trump für gefährlich. „Deswegen kann ich mich meinen
[weiterlesen …]



Urlaub in Kroatien – eines der schönsten europäischen Urlaubsländer

30. Oktober 2017 | Von
Glasklares Wasser, historische Städte: Kroatien bietet für jeden Geschmack tolle Möglichkeiten. 
Foto: Pixabay/jarmoluk

Kroatien wird bei den Deutschen ein immer beliebteres Reiseziel. Die Bundesbürger zieht es schon seit jeher in den Süden, um ihre Ferien zu verbringen. Sie wollen ihren Urlaub in der Sonne und am Meer verbringen und viel entspannen. Aber auch Ausflüge vor Ort sind angesagt. Früher war besonders Italien sehr beliebt. Heute verteilen sich die Urlauber
[weiterlesen …]



25 deutsche Ex-Bundeswehrsoldaten als Sicherheitskräfte im Irak

29. Oktober 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – 25 deutsche Ex-Soldaten arbeiten derzeit als Sicherheitskräfte im Irak. Das schreibt die „Bild am Sonntag“ unter Berufung auf den Auftraggeber, das Sicherheitsunternehmen Asgaard. Dirk Gassmann, operativer Leiter der Asgaard-Mission im Irak, zu BamS: „Wir sind die einzige registrierte deutsche Sicherheitsfirma im Irak und stoßen auf sehr großes Interesse auf irakischer Seite, aber auch
[weiterlesen …]



57 Prozent für jährlichen Feiertag am Reformationstag

29. Oktober 2017 | Von
Margot Käßmann.
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin – Eine Mehrheit von 57 Prozent der Befragten einer repräsentativen Umfrage unter Bundesbürgern ist dafür, dass der Reformationstag  jedes Jahr Feiertag wird. Das zeigt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für „Bild am Sonntag“. 32 Prozent der Befragten waren dagegen, 11 Prozent waren unschlüssig oder machten keine Angabe. Unter den evangelischen Befragten war die Zustimmung
[weiterlesen …]



Neuer Bußgeldkatalog: Folgenschwere Vergehen werden künftig stärker geahndet

25. Oktober 2017 | Von
Einen Moment abgelenkt und schon kann das Unglück geschehen: Das Handy darf bei Fahren nicht benutzt werden.
Foto: LKA RLP

Mainz – Der Bußgeldkatalog ist seit vergangener Woche Donnerstag deutlich verschärft worden. Einige folgenschwere „Unarten“ werden durch den Gesetzgeber stärker sanktioniert als bisher. Das teilte das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz mit.  Das gilt zum Beispiel für die Handynutzung am Steuer und für die Blockade von Rettungsgassen. Komplett neu in den Bußgeldkatalog wurde das Tragen von Verhüllungen am Steuer
[weiterlesen …]



Immobilie sanieren: Chancen, Grenzen und Fördermöglichkeiten im Überblick

25. Oktober 2017 | Von
Wer sparen will und gleichzeitig die Umwelt schönen, sollte sich über Förderprogramme informieren.
Flickr Heizung Joachim Schlosser CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten.

Wer eine Immobilie besitzt oder plant, ein älteres Haus zu kaufen, kommt früher oder später nicht um das Thema „energetische Sanierung“ herum. Die Modernisierung von Gebäuden und die daraus resultierende Absenkung des Energieverbrauchs bringen langfristig viele Vorteile – besonders für Umwelt und Nebenkostenabrechnung – und werden sogar ordentlich gefördert. Was sind die Chancen einer solchen
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin