Donnerstag, 18. April 2024

RAF-Terroristin Klette in Untersuchungshaft – Weitere Person festgenommen

27. Februar 2024 | Kategorie: Nachrichten, Panorama

Ort der Festnahme der früheren RAF-Terroristin Daniela Klette am 27.02.2024.
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Hannover /Berlin  – Die am Montag festgenommene Daniela Klette, früheres Mitglied der Terrorvereinigung RAF, sitzt wegen mehrerer Raubstraftaten in Untersuchungshaft.

Das teilten die Staatsanwaltschaft Verden sowie das Landeskriminalamt Niedersachsen am Dienstag in Hannover mit.

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) nannte die Festnahme unterdessen einen „großen Erfolg“. „Dieser Fahndungserfolg ist das Verdienst jahrzehntelanger unermüdlicher Ermittlungsarbeit“, sagte sie. Der Rechtsstaat habe „seine Beharrlichkeit und seinen langen Atem“ gezeigt. „Niemand sollte sich im Untergrund sicher fühlen.“ Mit der Festnahme werde eine weitere strafrechtliche Aufarbeitung der Taten der ehemaligen `Rote-Armee-Fraktion` möglich, ergänzte sie. „Diese Aufklärung schulden wir auch den Angehörigen der Opfer der RAF“, so Faeser.

Nach Klette ist in Berlin ist eine weitere Person festgenommen worden. Deren Identität werde derzeit allerdings noch geprüft, teilte die Polizei Niedersachsen am Dienstag in Hannover mit. „Wir können nicht zum jetzigen Zeitpunkt sagen, um wen es sich handelt“, sagte ein Sprecher des Landeskriminalamts Niedersachsen.

Damit blieb zunächst unklar, ob es sich um eines der beiden weiteren gesuchten Ex-Mitglieder handelt. Der Festgenommene sei jedoch männlich und im gesuchten Altersbereich, so der Sprecher. Man habe wie bei Klette auch ein Ausweisdokument vorliegen, bei dem man aber nicht sicher sei, ob es echt sei und die Angaben stimmten, hieß es weiter. (dts Nachrichtenagentur)

Foto über dts Nachrichtenagentur

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen