Montag, 21. Oktober 2019

Weihnachtsgala der Turnabteilung des TV Wörth begeistert über 600 Zuschauer

26. Dezember 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Sport Regional

Fotos: Lumi

Wörth – Fast 200 Kinder und Jugendliche begeisterten am Sonntagnachmittag über 600 Zuschauer in der Bienwaldhalle mit einem zweieinhalbstündigen pausenlosen Programm unter dem Motto „Musicals“ bei der Weihnachtsgala der Turnabteilung des TV 03 Wörth.

Nach der Begrüßung durch Abteilungsleiter Axel Pfirrmann und die drei Moderatoren Luisa Marz, Viktoria Paul und Louis Werling eröffnete die zahlenmäßig größte Gruppe „Eltern-Kind-Turnen“ mit Tabaluga, dem kleinen grünen Drachen den Musical-Reigen. Mit ihren Müttern und Vätern liefen die Kleinsten über Kästen, Langbänke und die große Matte.

Mit Bodenturn-Übungen entführte die weibliche Wettkampfgruppe (8-9 Jahre) mit dem Kindermusical „Alice“ in die phantasievolle Wunderwelt der Tagträumerin Alice. Beim Kleinkinderturnen stand das Musical „New York, New York“ auf dem Programm. Die Kleinen gefielen mit einer schönen Choreographie. Die Mädchenturngruppe (9-13 Jahre) zeigte bei Melodien aus „Aladin“ gekonnte Darbietungen mit Bändern und verschiedene Bodenübungen. In die Welt des Dschungels ging es mit den Kleinkindern (1-5 Jahre) zu den wilden Tieren über Langbänke und verschiedene Hindernisse.

Mit Grundelementen des Turnens entzückte die Mädchen-Turngruppe (4-7 Jahre) beim Musical „König der Löwen“, ehe die männliche Nachwuchsgruppe (6-9 Jahre) die Lachmuskeln mit Akrobatik der Zwerge strapazierte und die sechsjährigen Nachwuchs-Leistungsturnerinnen tänzerische und turnerische Einlagen zum Musical „Tarzan“ darboten.

Das Mädchenturnen (6-11 Jahre) zeigte Räder und Rollen auf der Bodenmatte zu „Mama Mia“, bevor Axel Pfirrmann die Ehrungen der auf Pfalz- und Rheinland-Pfalz-Ebene erfolgreichen Turnerinnen und Turner vornahm. Diese zeigten danach auch ihre gekonnten Übungen an den verschiedensten Geräten.

Die weibliche Leistungsgruppe (7-9 Jahre) eröffnete den letzten Teil der Darbietungen mit den Wettkampf- und Leistungsgruppen mit einer eleganten Choreographie zum Musical „Mary Poppins“ mit dem besonderen Kindermädchen. Sehenswert waren auch die Tanzeinlagen und die Vorführungen an den Kästen und am Boden mit Saltos und Flickflack der sechs Turnerinnen der Leistungsgruppe von 10 bis 12 Jahren zum Musical „Cats“.

Da wollten die acht Jungen der Wettkampfgruppe von 8 – 15 Jahren nicht nachstehen und imponierten mit Sprüngen über Kästen und Trampolin mit Salto vorwärts und rückwärts und Flugrollen zum Musical „We Well Rock You“ von Queen.

Eine Augenweide waren die tänzerischen und turnerischen Vorführungen mit Sprungbrett und Bodenübungen in besonderen Kostümen der sieben Turnerinnen der Wettkampfgruppe 11-14 Jahre zum „Tanz der Vampire“.

Den glanzvollen Abschluss bildete die Show-Einlage der Leistungsgruppe von 11 Mädchen und vier Jungen über 14 Jahre zum Musical „Grease“, der Liebesromanze im High-School-Milieu mit flottem Tanz, turnerischen Einlagen und Bodenturnen in Perfektion. (lumi)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin