Donnerstag, 21. Oktober 2021

Von Rheinzabern bis Römerberg: Falschfahrer auf B9 hält Polizei in Atem

26. September 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim
Halt-Kelle der Polizei

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Am 25. September 2021 löste ein Autofahrer ab 23:05 Uhr bei den Polizeiinspektionen in Germersheim und Wörth eine Flut an Notrufen aus.

Der 57-jährige Mann fuhr auf der B9 von Rheinzabern in Richtung Speyer – allerdings auf der Gegenfahrbahn. Zwischen den Ausfahrten Schwegenheim und Römerberg konnte der Falschfahrer von der Polizei Germersheim letztendlich aus dem Verkehr gezogen werden.

Bei der Kontrolle konnte sich der Fahrer kaum auf den Beinen halten. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,18 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Verkehrsteilnehmer, die durch den Falschfahrer gefährdet wurden, sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Germersheim melden.
Telefon: 07274/958-0.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin