Montag, 03. Oktober 2022

Falschfahrer auf der A 65 bei Kandel

7. Dezember 2014 | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: dts nachrichtenagentur

Kandel – Am Nikolausabend gegen 18:50 Uhr gingen bei der Polizei Wörth und Landau zahlreiche Meldungen über einen Falschfahrer auf der A 65 ein.

Die Verkehrsteilnehmer berichteten von einem Pkw, der zwischen den Anschlussstellen Kandel-Nord und Kandel-Süd auf der falschen Fahrbahn Richtung Karlsruhe fahren würde. Eine Polizeistreife fuhr sofort an der Anschlussstelle Wörth-Dorschberg auf, verlangsamte den nachfolgenden Verkehr und konnte den Autofahrer zwischen Wörth und Kandel auf der Überholspur stoppen.

Nachdem der Pkw zur Seite gebracht worden war, konnte der Verkehr sofort wieder fließen, die eingestellte Warnmeldung im Radio wurde zurückgenommen.

Bei dem nicht alkoholisierten Fahrer handelte es sich um einen 73-Jährigen aus Ettlingen, der in der Dunkelheit die Orientierung verloren hatte. Der Führerschein des Fahrers wurde beschlagnahmt und gegen ihn wurde eine Strafanzeige erstattet.

Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass zumindest ein Pkw-Führer im letzten Moment ausweichen musste, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Sollten weitere Verkehrsteilnehmer gefährdet worden sein, mögen sich diese bei der Polizei Wörth melden. (PI Wörth)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen