Sonntag, 25. August 2019

Versorgung der Bevölkerung, Förderung der Dorfgemeinschaft und Treffpunkt im Ort: Mörzheimer Dorfladen offiziell eröffnet

4. Februar 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Regional

Die Mörzheimer kamen zahlreich zur offiziellen Eröffnung ihres neuen Dorfladens.
Foto: ld

Mörzheim. Einkaufen dort, wo ich zuhause bin: Dank großen bürgerschaftlichen Engagements und mit Unterstützung des Modellprojekts „Kommune der Zukunft“ ist das in Mörzheim ab sofort wieder möglich.

Der Dorfladen „Dorftreff Linde“ befindet sich in der ehemaligen Bäckerei in der Brühlstraße und versorgt die Bewohner des Landauer Stadtdorfs mit frischen Backwaren, den wichtigsten Lebensmitteln und heimischen Weinen.

Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, die beide an der offiziellen Eröffnung teilnahmen, gratulieren den Mörzheimer Akteuren zum neuen Treffpunkt im Dorf und wünschen viel Erfolg für die Zukunft.

Ließen sich die offizielle Eröffnung des neuen Mörzheimer Dorfladens nicht entgehen: Oberbürgermeister Thomas Hirsch (2.v.l.) und Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron (l.). OB Hirsch hatte eine Spende in Höhe von 2.000 Euro aus Mitteln der Sparkassenstiftung im Gepäck.
Foto: ld

„Ein eigener Dorfladen, in dem es die wichtigsten Dinge des täglichen Bedarfs zu kaufen gibt, stellt für die Menschen ein Stück Lebensqualität dar“, betont OB Hirsch, der den „Dorftreff Linde“ mit einer Spende in Höhe von 2.000 Euro aus Mitteln der Sparkassenstiftung unterstützt.

„Mein Dank gilt den Aktiven aus Mörzheim um Ortsvorsteherin Dorothea Müller und den Vorsitzenden des Dorftreff-Vereins Ulrich Lintz, die in den vergangenen Monaten viel Herzblut in den neuen Dorfladen gesteckt haben – und die dafür nun belohnt wurden.“ Der „Dorftreff Linde“ diene der Versorgung der Bevölkerung, sei gleichzeitig aber auch Treffpunkt im Ort und fördere die Dorfgemeinschaft, ist der OB überzeugt.

Nicht zuletzt sei die Realisierung eines weiteren Dorfladen-Projekts in den Landauer Stadtdörfer auch ein schöner Erfolg für das Modellprojekt „Kommune der Zukunft“, so Stadtchef Hirsch.

„Das Thema Nahversorgung steht ganz oben auf der Liste, wenn es darum geht, Dörfer fit für die Zukunft zu machen“, weiß auch Bürgermeister Dr. Ingenthron. Er appelliert an die Mörzheimer, „mit den Füßen abzustimmen“ und den neuen Laden anzunehmen.

Mehr als „nur“ ein Lebensmittelmarkt: Der neue „Dorftreff Linde“ in Mörzheim ist zugleich Treffpunkt im Ort.
Foto: ld

„Der «Dorftreff Linde» ist ein wunderbarer Beweis für die Kraft des bürgerschaftlichen Engagements“, so Dr. Ingenthron. „Endlich hat Mörzheim wieder eine Einkaufsmöglichkeit und eine sehr schöne Begegnungsstätte. Doch nur dann, wenn der Umsatz stimmt, wird sich der Dorfladen auch langfristig etablieren können. Ich bitte die  Mörzheimer, durch ihren Einkauf Solidarität mit einer lebendigen Dorfgemeinschaft zu zeigen.“

Die Mörzheimer Dorfladeninitiative hatte sich im Zuge des landesweiten Modellprojekts „Kommune der Zukunft“ gegründet und wird seitdem vom städtischen Dorfentwicklungspartner Jochen Blecher betreut.

Rund 15 ehrenamtliche Helfer sind im Verein aktiv. Weitere Mitstreiter werden gesucht. Die Öffnungszeiten des Dorfladens sind montags bis samstags von 6 Uhr bis 12:30 Uhr sowie sonntags von 8 bis 11 Uhr.

Alle Informationen, auch zu geplanten Events und Veranstaltungen, finden sich auf der Internetseite www.dorftreff-linde.com.

Zum Sortiment des „Dorftreffs Linde“ gehören auch Weine aus der Region.
Foto: ld

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin