Dienstag, 20. August 2019

Tag des offenen Hofes und Mörzheimer Kerwe: Minister Wissing besuchte Mörzheimer Weingut Wambsganß

24. Juli 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Eröffnung der Mörzheimer Kerwe: v.l. Ilse Wambsganß, Reinhold Hörner, Weinprinzessin Rosa, Minister Wissing, Ortsvorsteherin Dorothea Müller und OB Hirsch. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Eröffnung der Mörzheimer Kerwe: v.l. Ilse Wambsganß, Reinhold Hörner, Kreisvorsitzender Bauern-und Winzerverband RLP Süd, Landauer Weinprinzessin Rosa, Minister Wissing, Ortsvorsteherin Dorothea Müller und OB Hirsch.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Mörzheim. Die Veranstaltungsreihe „Tag der offenen Hofes“ stand in diesem Jahr unter dem Motto „Raus aufs Land am Wochenende“.

Minister Wissing begrüßte die gemeinsame Initiative des Deutschen Bauernverbandes, des Bundes der Deutschen Landjugend und des deutschen Landfrauenverbands.

Er besuchte das Weingut Wambsganß in Landau, wo auch gleichzeitig die Eröffnung der Mörzheimer Weinkerwe, die noch bis Montag gefeiert wird, stattfand.

Hofbesitzerin Ilse Wambsganß ist seit 2009 Präsidentin des Landfrauenverbands Pfalz sowie Mitglied im Bundesvorstand des Deutschen Landfrauenverbandes und bekleidet weitere Ehrenämter im landwirtschaftlichen Bereich.

Der Minister dankte Frau Wambsganß für ihr Engagement für die Landwirtschaft, das sie auch mit ihrer Teilnahme am Tag des offenen Hofes zeige.

„Der Tag des offenen Hofes ist eine ganz besondere Veranstaltung der Bauernfamilien, bei dem Landwirte mit Bürgern ins Gespräch kommen.

Die vielen verschiedenen Hoftage auf den Weingütern und Bauernhöfen zeigen, wie vielfältig die rheinland-pfälzische Landwirtschaft ist – vom Ackerbau über Viehhaltung bis hin zum Obst- und Gemüsebau und natürlich dem Wein. Hier können Besucher Landwirtschaft hautnah miterleben!“, sagte Landwirtschaftsminister Wissing.

In Rheinland-Pfalz beteilitgen sich in diesem Jahr etwa zwanzig Betriebe. Winzer und Landwirte luden zu Verkostungen ein und beantworteten Fragen zur täglichen Arbeit in der Landwirtschaft. Das Landwirtschaftsministerium fördert die Veranstaltungsreihe in diesem Jahr mit 3.000 Euro.

Der Tag des offenen Hofes ist eine bundesweite Veranstaltungsreihe. (desa/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin