Donnerstag, 19. September 2019

Dr. Volker Wissing zum neuen Vorsitzenden des Ausschusses für Agrarpolitik und Verbraucherschutz gewählt

15. Oktober 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Leute-Regional, Politik Rheinland-Pfalz
Dr. Wissing. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Dr. Wissing.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Mainz. Der Bundesrat hat in seiner Sitzungen am 14. Oktober ein neues Präsidium gewählt. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer ist in Berlin zur neuen Präsidentin des Bundesrats gewählt worden. Der rheinland-pfälzische Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Dr. Volker Wissing, wurde von der Länderkammer zum neuen Vorsitzenden des Ausschusses für Agrarpolitik und Verbraucherschutz gewählt.

Dazu sagte der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz, Thomas Roth:

„Ich freue mich sehr, dass Rheinland-Pfalz für das nächste Jahr die Präsidentschaft des Bundesrats innehat. Ich gratuliere Ministerpräsidentin Dreyer sehr herzlich zur Wahl in dieses wichtige Amt. Malu Dreyer genießt über die rheinland-pfälzischen Landesgrenzen hinweg hohes Ansehen.

Ich begrüße es, dass Frau Dreyer die gesellschaftspolitischen Herausforderungen in den Mittelpunkt ihrer Präsidentschaft gestellt hat. Es wird ihr gelingen, wichtige und zukunftsweisende Akzente zu setzen. Malu Dreyer wird das Amt der Bundesratspräsidentin mit der angemessenen Würde und großem Gestaltungswillen ausfüllen.“

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Marco Weber sagte:

„Dr. Volker Wissing wird den Ausschuss für Agrarpolitik und Verbraucherschutz mit großem Schachverstand und Weitblick leiten.

Als Vorsitzender wird er sich auf Bundesebene dafür einsetzen, die zukünftigen Rahmenbedingungen im Interesse der Landwirte und Winzer zu gestalten.

Dr. Wissing wird den Dialog und die Wertschätzung zwischen den landwirtschaftlichen Akteuren steigern, um nachhaltig die Wertschöpfung heimischer Produkte zu erhöhen und eine leistungsfähige Landwirtschaft zu erhalten. Zu seiner Wahl gratuliere ich Dr. Volker Wissing sehr herzlich und wünsche ihm viel Mut zur Gestaltung der neuen Aufgabe.“ (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin