Dienstag, 19. Februar 2019

Mörzheimer Hauptstraße: Tempo 30 auf Hauptstraße wird eingeführt

20. Dezember 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Landau

Bürgermeister und Verkehrsdezernent Dr. Maximilian Ingenthron (l.) gemeinsam mit dem Leiter der städtischen Straßenverkehrsbehörde, Matthias Doll, in der Mörzheimer Hauptstraße.
Foto: Stadt Landau

Mörzheim – Der Weg zum Bus soll für Schüler aus Mörzheim sicherer werden: Das hatte der Ortsbeirat Mörzheim im Sommer angeregt und die Einführung einer streckenbezogenen Begrenzung auf Tempo 30 im Bereich zwischen evangelischer Kirche und Arzheimer-Tor-Straße vorgeschlagen.

Nachdem der Wunsch nach einer Verbesserung der Verkehrssituation auch nochmals in der Ortsteilsprechstunde von Oberbürgermeister Thomas Hirsch thematisiert wurde, fand unlängst eine gemeinsame Ortsbegehung der Straßenverkehrsbehörde, der Abteilung Mobilität und Verkehrsinfrastruktur des städtischen Bauamts, des Landesbetriebs Mobilität und der Polizei Landau statt, die grünes Licht für das Vorhaben gab.

Neben der innerörtlichen Geschwindigkeitsreduzierung wird auf Höhe der Bushaltestelle südlich der Arzheimer-Tor-Straße auch eine Fahrbahnverengung aufgebaut. Im Begegnungsverkehr müssen ortseinwärts fahrende Fahrzeuge ihre Geschwindigkeit verringern.

Im Namen des Stadtvorstands verkündete Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron die Entscheidung in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses.

Die Einführung der streckenbezogenen Geschwindigkeitsreduzierung soll im Januar erfolgen. Auch der Aufbau der Fahrbahnverengung ist je nach Witterung zum Jahresbeginn vorgesehen. Die außerdem geplante barrierefreie Umgestaltung der Bushaltestelle „Mörzheim Raiffeisen“ ist für die zweite Jahreshälfte geplant.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin