Dienstag, 20. Oktober 2020

Umhängetasche entrissen – Geld und Ausweis weg: Älterer Mann in Landau überfallen

30. März 2017 | 1 Kommentare | Kategorie: Landau
Symbolbild: pfalz-express.de

Symbolbild: pfalz-express.de

Landau – Am Vormittag des 29. März (gegen 9.45 Uhr) setzte sich ein 86-jähriger Mann in der Langstraße beim Parkplatz der Pestalozzischule auf eine Parkbank, um sich auszuruhen.

Plötzlich näherten sich zwei Männer, hielten den Senior an den Armen fest und entrissen ihm seine Umhängetasche. Aus dieser entnahmen sie die Geldbörse mit 140 Euro Bargeld, Personalausweis und diverse Zettel und flüchteten dann vom Tatort in unbekannte Richtung.

Erst am Nachmittag meldete sich das Opfer bei der Polizei und erstattete Anzeige wegen Raubs. Verletzt wurde der Mann nicht. Zu den beiden Tätern konnte er lediglich angeben, dass diese zwischen 20 bis 30 Jahre alt waren und „einen dunklen Teint“ hatten.

Die Kriminalpolizei Landau bittet Zeugen, die zur Tatzeit in der Nähe waren, um Hinweise unter 06341/287-0 oder kilandau@polizei.rlp.de.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , ,

Ein Kommentar auf "Umhängetasche entrissen – Geld und Ausweis weg: Älterer Mann in Landau überfallen"

  1. Claus Bischof sagt:

    Alles klar, waren bestimmt braungebrannte Italiener oder Spanier! Die haben es immer auf ältere Menschen abgesehen. Oder waren es vielleicht doch „Merkelianer“, dann ein Dankeschön an Merkel.

Directory powered by Business Directory Plugin