Donnerstag, 29. Juli 2021

Landau: Mann mit „psychischen Problemen“ greift Polizei an

29. Juli 2018 | Kategorie: Landau

Symbolbild: Pfalz-Express

Landau – Mehrere Passanten meldeten der Polizei am Freitagmittag eine „aggressive Person“ in der Wilhelm-Wüst-Straße.

Demnach hatte sich der beschriebene Mann die Kleider vom Leib gerissen und schreiend mit freiem Oberkörper Passanten bedroht. Die Polizisten trafen einen 19-jährigen Syrer an, der laut Polizei „augenscheinlich psychische Probleme“ gehabt habe.

Bei der Identitätsfeststellung versuchte er plötzlich auf die beiden Polizeibeamten einzuschlagen, die Polizisten wehrten die Schläge jedoch ab.

Der Mann wurde in Gewahrsam genommen und nach den polizeilichen Maßnahmen in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht. Verletzt wurde niemand. (pol/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

7 Kommentare auf "Landau: Mann mit „psychischen Problemen“ greift Polizei an"

  1. Hans-Jürgen Höpfner sagt:

    Syrer, der laut Polizei „augenscheinlich psychische Probleme“ hat?

    Nein, die sind nur anders sozialisiert, nämlich IM ISLAM!

    Aber Kompliment an den Polizisten, der innerhalb weniger Sekunden psychische Probleme feststellen kann.
    Fachleute benötigen dazu immer Monate der intensiven Beobachtung usw….

  2. Hans-Jürgen Höpfner sagt:

    Mann mit „psychischen Problemen“:

    Hast Islam du in der Birne?
    Ist kein Platz mehr fürs Gehirne!

    😉

    • Hallo Herr Höpfner,

      das sind ja prototypische Zitatvorlagen, die Sie da liefern.
      Die sollten unbedingt mit ins Archiv aufgenommen werden, bevor die Lügenpresse die freie Meinung wieder zensiert.
      Sind Sie in der AfD Mitglied oder sogar aktiv?
      Das wäre perfekt.

  3. Tobi sagt:

    Hast AfD du in der Birne?
    Ist kein Platz mehr fürs Gehirne!

    😉

  4. GGGGGGKKKKKEEEE sagt:

    Seht her Ihr Deutschen! Ihr habt mal wieder bei der Integration von nicht Integrierbaren versagt! Das ist natürlich nur Eure Schuld und nicht etwa die Schuld einer Kanzlerin, die täglich hunderte dieser nicht integrierbaren Menschen ins Land lässt.

    Ach ja, und jeder, der keine durchgedrehenden fremde Männer im Land haben will ist natürlich ein Nazi und viel schlimmer als Messerstecher, Vergewaltiger und Exhibitionisten.

Directory powered by Business Directory Plugin