Montag, 18. Oktober 2021

Speyer: 27-Jähriger rast in den Rhein

25. April 2018 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Fotos: Polizei

Speyer – Schwer verletzt wurde am Mittwochvormittag ein 27-jähriger Autofahrer in der Heinkelstraße.

Er soll mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit einen LKW überholt haben, wie die Polizei mitteilte. Dann aber konnte er dem nach rechts abknickenden Straßenverlauf nicht mehr folgen.

Er fuhr geradeaus, durchbrach die Leitplanke und landete im Rhein. Der Mann konnte sich trotz seiner Verletzungen selbstständig über das Beifahrerfenster aus dem Fahrzeug befreien und ans Ufer retten.

Zeugen leisteten erste Hilfe und verständigten den Rettungsdienst und die Polizei. Der 27-Jährige wurde zur weiteren Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Sein PKW wurde von einem Krandienst aus dem Rhein geborgen. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin