Dienstag, 13. April 2021

Russland: Militärmanöver an Grenze zur Ukraine beendet

29. April 2014 | Kategorie: Nachrichten

Russische Parade.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Moskau  – Das russische Militär hat seine Manöver an der Grenze zur Ukraine beendet.

Die Truppen seien in ihre Standorte zurückgekehrt, sagte Russlands Verteidigungsminister Sergej Schoigu laut russischen Medienberichten am Montagabend in einem Telefonat mit seinem US-Amtskollegen Chuck Hagel.

Als Grund für den Abzug der Truppen nannte Schoigu die Beteuerung der ukrainischen Übergangsregierung, die Armee nicht gegen unbewaffnete Zivilisten in der Ost-Ukraine einzusetzen.

„Nachdem die ukrainischen Behörden mitgeteilt haben, dass es keine Absicht gebe, die regulären militärischen Einheiten gegen die unbewaffnete Bevölkerung einzusetzen, wurden die russischen Einheiten in ihre dauerhaften Standorte zurück verlegt“, teilte das russische Verteidigungsministerium mit. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin