Montag, 21. Oktober 2019

Putin: Es gibt keine russischen Truppen in der Ukraine

17. April 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Weltgeschehen

Wladimir Putin weist die Vorwürfe des Westens zurück.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Moskau  – Russlands Präsident Wladimir Putin hat Vorwürfe zurückgewiesen, nach denen sich russische Truppen in der Ukraine aufhalten würden.

„Es gibt keine russischen Truppen in der Ukraine. Das sind alles ukrainische Bürger, die sich selbst bewaffnet haben“, sagte Putin  in einer Fernseh-Fragestunde mit Blick auf die separatistische Bewegung in der Ost-Ukraine.

Die Vorwürfe des Westens seien „Unsinn“, so der russische Präsident weiter.

In dem Gespräch machte Putin der Übergangsregierung in Kiew schwere Vorwürfe: Die Entsendung von Panzern in den Südosten der Ukraine sei ein Verbrechen, sagte der Kreml-Chef.

Pro-russische Aktivisten hatten in der Ost-Ukraine zuletzt zahlreiche staatliche Gebäude unter ihre Kontrolle gebracht, woraufhin die Übergangsregierung der Ukraine einen „Anti-Terror“-Einsatz startete. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin