Samstag, 04. Dezember 2021

Realschule plus in Wörth bildet Schüler zu Lerncoaches aus

12. Juli 2013 | Kategorie: Kreis Germersheim

Die erfolgreichen Absolventen.
Fotos: lumi

Wörth – 13 Schüler aus den 9. und 10.Klassen der Realschule plus in Wörth werden im neuen Schuljahr als „Lerncoaches“ in den AG-Angeboten der IGS eingesetzt werden – zur Unterstützung der Lehrer und pädagogischen Fachkräfte.

Damit nimmt die IGS als Modellschule für Partizipation und Demokratie am Projekt „S.a.m.S. – Schüler arbeiten mit Schülern“ teil. Es handelt sich um eine Idee der Serviceagentur „Ganztägiges Lernen“ Rheinland-Pfalz. Nachdem die Schule mit den Klassenpaten für die fünften Klassen in der Vergangenheit sehr positive Erfahrungen gemacht hat, bildete sie jetzt Schüler der kommenden 9. und 10.Klassen zu diesen „Lerncoaches“ aus.

„Alle Mitglieder unserer Schulgemeinschaft sollen an der Gestaltung des Schullebens beteiligt werden“ meinte die pädagogische Leiterin der Orientierungsstufe und Ganztagsschul-Koordinatorin Daniela Micek. Sie wird zusammen mit dem stellvertretenden Schulleiter und ebenfalls GTS-Koordinator Michael Trauthwein die Lerncoaches betreuen.

 Im Vorfeld der Ausbildung mussten sich die Schüler schriftlich für die Teilnahme am Projekt bewerben. Aus einer Vielzahl von Bewerbungen wurden 13 Teilnehmer ausgesucht, die an einem zweitägigen Seminar im Mehrgenerationenhaus teilnehmen durften. Micek, Trauthwein und Schulsozialarbeiter Gerald Claus leiteten die Ausbildung, deren Inhalte die Rechte und Pflichten der S.a.m.S.- Schüler, Planung und Aufbau einer AG-Stunde, Umgang mit Störungen und Lerntechniken waren. Dazu wurden auch verschiedene Interaktionsspiele zur Stärkung der Gruppengemeinschaft durchgeführt.

Zum Abschluss erhielt jeder Schüler ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme. Im neuen Schuljahr wird es an zwei Nachmittagen eine „Auffrischung“ geben. Bis zu den Herbstferien folgt eine Hospitationsphase, danach selbstständige Arbeit und regelmäßige Reflexion in der S.a.m.S. –Gruppe. Einige Lerncoaches werden auch selbstständig eine AG leiten. „Sie werden eine große Bereicherung für unseren AG-Bereich sein“ betont Daniela Micek. Sie erhalten einen Ehrenamtsvertrag und eine kleine Aufwandsentschädigung für ihre Arbeit.

Die erfolgreichen Absolventen sind: Alicia Alexy, Vasili Bakir, Larissa Fahrentholz, Nathalie Hennig, Farah Honeck, Mirco Jestädt, Simon Krug, Feyssal Oriachel, Michelle Scherrer, Lujas Sollik, Samira Stephany, Alica Vogelmann und Jan Wilhelm.(red)

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin