Dienstag, 21. September 2021

PI Landau sucht Zeugen: Unfallflucht und Körperverletzung

24. Juli 2013 | Kategorie: Allgemein, Landau

 

Blaulicht: Die PI Landau bittet um Mithilfe bei einer Unfallflucht und einem Fall von Körperverletzung.
Foto: Wolfgang-Dirscherl/pixelio.de

Zeugen gesucht: Unfallflucht

Landau. Wie der Polizei Landau erst jetzt schriftlich mitgeteilt wurde, ereignete sich am 16. Juni 2013 gegen 15.00 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem eine 60jährige Radfahrerin schwer verletzt wurde.

Nach den vorliegenden Angaben der Geschädigten, war sie auf der Landstraße von Mörzheim nach Heuchelheim unterwegs, als sie zu Fall kam. Da sie sich schwerste Gesichts- und Kopfverletzungen zuzog und sich an nichts weiter erinnern kann, steht der genaue Unfallhergang nicht fest.

Nach einem ermittelten Zeugen ist es nicht ausgeschlossen, dass der Sturz durch einen die Radfahrerin streifenden Pkw verursacht, der seine Fahrt unvermindert fortsetzte. Näheres zu dem Pkw konnte der Zeuge jedoch nicht angeben.
Weitere Zeugen, die sich an den Unfall erinnern und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Landau (06341-2870) in Verbindung zu setzen.

Körperverletzung in der Fußgängerzone

Landau. Am 23.07.2013 gegen 13.00 Uhr wurde ein 30-jähriger Mann aus Landau in der Fußgängerzone überfallen. Ein bislang unbekannter Täter hatte ihn angegriffen und zu schlagen versucht. Dabei nutzte der Täter Absperrmaterial von einer naheliegenden Baustelle. Das Opfer konnte sich in ein Geschäft retten und blieb unverletzt.
Der Täter flüchtete unerkannt. Er trug ein rotes Fußballtrikot.
Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Landau, Tel.: 06341/287-0. (pi-landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin