Polizei Landau meldet Fahrzeugbeschädigungen, Fenstereinwurf und Unfallflucht

3. November 2013 | Kategorie: Landau

Die Landauer Polizei meldet unter anderem den Einwurf einer Fensterscheibe an der Konrad-Adenauer-Realschule.
Foto: Wolfgang-Dirscherl/pixelio.de

21 Fahrzeuge beschädigt/Antennen entwendet

Landau. In der Halloween-Nacht wurden an 21 Neufahrzeugen, die auf dem Grundstück eines Autohaus in der Hainbachtraße abgestellt waren, die Scheibenwischerarme und Außenspiegel abgebrochen sowie die Antennen abgeschraubt und entwendet.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2100 €.
Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Landau, Tel. 06341/2870 oder per Email pilandau@polizei.rlp.de

Sachbeschädigung an Schule

Landau. Am Samstag, 02.11.2013, um 18.12 Uhr, warf ein bisher noch unbekannter Täter an der Konrad-Adenauer-Realschule ein ca. 3×2.5 Meter große Fensterscheibe ein.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1500 €.
Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Landau, Tel. 06341/2870 oder per Email pilandau@polizei.rlp.de

Verkehrsunfallflucht
Landau. Am Samstag, 02.11.2013, gegen 12.00 Uhr, kam es in der Charles-De-Gaulle-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem 77jährigen PKW-Fahrer. Noch bevor der PKW-Fahrer die Personalien des Radfahrers erfragen konnte, stieg dieser wieder auf sein Fahrrad und verließ die Unfallstelle ohne seiner Pflicht als Verkehrsunfallbeteiligter nachzukommen. An dem PKW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000€.
Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Landau, Tel. 06341/2870 oder per Email pilandau@polizei.rlp.de (pi-landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin