Mittwoch, 16. Oktober 2019

Massenkarambolage auf A65 zwischen Edenkoben und Landau

20. April 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Landau

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Edenkoben/Landau – Am Freitagabend hat es auf der A65 zwischen Edenkoben und Landau eine Massenkarambolage gegeben.

Laut Polizeiangaben fuhren fünf Autos wegen mangelnden Sicherheitsabstands in einen Rückstau vor einer Baustelle.

Drei Personen wurden leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Vier Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Als weitere Ursache stehe eine „unerlaubte Handynutzung im Raum. Hier muss noch ermittelt werden“, so die Polizei.

Während der Unfallaufnahme filmte ein Gaffer die Unfallstelle, gegen den nun ein gesondertes Verfahren eingeleitet wird.

Der Schaden des Verkehrsunfalls beläuft sich nach Polizeischätzung auf knapp 33.000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Edenkoben unter der Telefonnummer 06323/955-0 und an  piedenkoben@polizei.rlp.de melden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin