Dienstag, 23. April 2024

A65 bei Edenkoben: Lastwagen-Crash – Vollsperrung

1. April 2021 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Quelle: Fabian Geier / Einsatz-Report24

Edenkoben –  Auf der A65 bei der Ausfahrt Edenkoben ist am Nachmittag ein Lastwagen mit einem anderen Lastwagen zusammengekracht. 

Einer der LKW kippte um, die Ladung aus Rindenmulch wurde auf der Fahrbahn verteilt. Ein geladener Überseecontainer wurde beschädigt.

Die Autobahn ist momentan in Richtung Karlsruhe voll gesperrt, die Sperrung dauert laut Polizei wahrscheinlich bis mindestens 18 Uhr. Umleitungen ab Neustadt-Süd werden ausgewiesen.

Nachtrag: Zum Unfallhergang wurden die Kontrollgeräte der beteiligten Lastwagen ausgewertet. Es stellte sich heraus, dass der 30-jährige Sattelschlepperfahrer auf der A65 auf dem Standstreifen rückwärts gefahren war, weil er die Ausfahrt Edenkoben verpasst hatte, an der er eigentlich abfahren wollte. Der Mann gab das gegenüber der Polizei zu. Beim Rückwärtsfahren kollidierte er mit der Sattelzugmaschine eines 58-Jährigen. Das Gespann des 58-Jährigen kippte um und verlor mehrere Tonnen Rindenmulch.

An beiden LKW-Gespannen entstand Totalschaden. Die Fahrer wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Schadenshöhe beträgt ersten Schätzungen zu Folge 110.000 Euro.

Gegen den 30-jähren LKW-Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Landau wurde der Führerschein sichergestellt. Durch die Vollsperrung kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Zur Unfallaufnahme wurde auch ein Polizeihubschrauber hinzugezogen.

(red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen