Dienstag, 20. Oktober 2020

Germersheim: Massenkarambolage auf der Rheinbrücke

7. November 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Germersheim – Auf der Rheinbrücke in Germersheim hat es am Montagmorgen ordentlich gekracht – elf Autos waren an einem Massenunfall beteiligt.

Wegen der glatten Straße war eine Autofahrerin ins Schleudern geraten und kam quer auf der Fahrbahn zum Stehen. Zwei Autos prallten in den Wagen.

Ein weiteres Fahrzeug konnte ebenfalls nicht bremsen, fuhr weiter hinten auf und schob fünf Fahrzeuge ineinander. Ein anderer Fahrer fuhr in den entstanden Stau, wodurch vier weitere Fahrzeuge beschädigt beschädigt wurden.

Zwei Menschen wurden leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 30.000 Euro. Die Rheinbrücke war für zwei Stunden voll gesperrt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin