Donnerstag, 14. November 2019

Martin Brandl besucht Polizeiinspektion Wörth: „Beamte leisten hervorragende Arbeit“

5. Mai 2015 | 1 Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Landtagsabeordneter Martin Brandl (2.v.re.) informierte sich bei der Polizeiinspektion Wörth über die aktuelle Lage.
Foto: v. privat

Wörth – Der Landtagsabgeordnete Martin Brandl (CDU) hat anlässlich der von der CDU-Fraktion im Landtag organisierten „Woche der Inneren Sicherheit“ die Polizeiinspektion (PI) in Wörth besucht.

Er informierte sich unter anderem über die aktuelle Lage bei Einbruchsdelikten. Der Bereich der PI Wörth meldet keine auffälligen Zahlen in diesem Jahr, doch sind Schwerpunkte entlang der überregionalen Straßen durchaus feststellbar.

Auch die Personalsituation wurde thematisiert. Die PI Wörth leistet mit dem vorhandenen Personal, was möglich ist. Dabei muss einerseits die ständige Einsatzbereitschaft sichergestellt sein, andererseits sind Daueraufgaben wie die Überwachung des fließenden Verkehrs zu leisten.

Gerade hier würden sich lärmgeplagte Bürger oft häufigere Geschwindigkeitskontrollen wünschen.

„Mit der durch die Landesregierung gesteuerte und derzeit vorhandenen Besetzung ist dies kaum möglich“, kritisiert Brandl.

Ein Dauerthema ist die Erweiterung des Gebäudes durch den Dachausbau. Die PI Wörth platzt aus allen Nähten. Martin Brandl hat dazu eine neue Kleine Anfrage an die Landesregierung gestellt. Bereits 2012 hatte er nachgehakt: „Damals hielt das Land den Ausbau nicht für besonders dringlich.“

Die PI Wörth leiste hervorragende Arbeit für die Sicherheit in der Region, so Brandl. Voraussetzung dafür, dass dies auch künftig so bleibe, sei allerdings eine beständig gute personelle Ausstattung und zudem die räumliche Erweiterung. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Martin Brandl besucht Polizeiinspektion Wörth: „Beamte leisten hervorragende Arbeit“"

  1. Fastnacht sagt:

    Es sind ja bald Wahlen. Da muss man sich bei den rechten Leuten einschleimen.

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin