Montag, 21. Januar 2019

Ludwigshafen: Stinkbombe in Lebensmitteldiscounter

30. Dezember 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ludwigshafen

Symbolbild:: dts Nachrichtenagentur

Ludwigshafen- Am Samstagnachmittag öffnete eine unbekannte Person in einem Supermarkt in der Knollstraße im Süden von Ludwigshafen eine Ampulle, in der sich eine übelriechende Substanz befand – eine sogenannte „Stinkbombe“.

Das Geschäft wurde geräumt, rund 50 Kunden und sechs Mitarbeiter mussten den Markt verlassen. Da eine Überprüfung ergab, dass es sich um einen ungefährlichen Stoff handelte, der die Lebensmittel nicht beeinträchtigte, wurde der Markt wieder geöffnet.

Verletzt wurde niemand. (red/pol) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin