Samstag, 11. Juli 2020

Limburgerhof: Auto-Brand aufgrund eines technischen Defekts

3. Juni 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Rhein-Pfalz-Kreis

Symbolbild: Pfalz-Express

Limburgerhof. Am frühen Dienstagmorgen (2. Mai) kam es auf der B9 in Richtung Speyer, Höhe der Anschlussstelle Limburgerhof/Rehhütte, zu einem Auto-Brand.

Der 78jährige Fahrer eines Fiat aus dem Raum Mannheim war mit seinem Firmenfahrzeug auf der B9 unterwegs, als plötzlich Rauch aus der Motorhaube seines Fahrzeugs kam. Der Fahrer konnte das Auto noch geistesgegenwärtig auf der Beschleunigungsspur der Anschlussstelle Limburgerhof zum Stehen bringen und das Fahrzeug verlassen.

Der Fiat begann kurze Zeit darauf zu brennen und  brannte schließlich völlig aus. Der Brand musste durch die Feuerwehr gelöscht werden. Am Auto entstand Totalschaden. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Wegen der Löscharbeiten und der Fahrzeugbergung kam es teilweise zu Stauungen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin