Freitag, 15. November 2019

Landauer Polizei meldet: Kiosk überfallen – Autos mit Fußtritten demoliert

6. Juli 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Foto: www.pfalz-express.de

Kiosk überfallen

Landau. Am frühen Samstagmorgen gegen 7 Uhr betrat ein mit einem schwarzen Halstuch vermummter Mann einen Kiosk in der Thomas-Nast-Straße und forderte von der Verkäuferin die Herausgabe von Geld.

Nachdem ihm eine dreistellige Bargeldsumme übergeben worden war, flüchtete der Mann unerkannt. Er kann wie folgt beschrieben werden: Etwa 25 Jahre alt, ca. 175 – 180 cm groß, normale Statur, trug dunkelgrünes Kapuzenshirt und schwarze Handschuhe. Auffallend war die markant dunkle und raue Stimme des Täters.

Die Polizei Landau erbittet Hinweise zu dem Vorfall unter Telefon 06341-2870.

Autos demoliert

Landau. In einem Autohaus in der Hainbachstraße wurden in der Nacht auf Samstag durch bislang unbekannte Täter insgesamt 11 im Außenbereich abgestellte Fahrzeuge durch Fußtritte beschädigt.

Der entstandene Sachschaden beträgt rund 25.000 Euro.
Die Polizei Landau erbittet Hinweise zu dem Vorfall unter Telefon 06341-2870. (pi-landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin