Sonntag, 01. August 2021

Modehaus in der Landauer Innenstadt: Kleiderdieb hat Messer dabei und entkommt

23. September 2015 | Kategorie: Landau

Foto: www.pfalz-express.de

Landau. Am Dienstagnachmittag (22. September) nahm ein Angestellter eines Modehauses in der Innenstadt zu Fuß die Verfolgung eines Kleiderdiebs auf, der zuvor aus dem Modegeschäft eine Lederjacke und zwei Jeans gestohlen hatte.

Der circa 30-Jährige (Beschreibung: etwa 1,80 Meter groß,  dunkle, mittellange Locken, bekleidet mit einem weißen, löchrigen T-Shirt, schwarzen Nike-Turnschuhen und dunklen Jeans) ließ zunächst die beiden gestohlen Jeans zurück. Während der Verfolgung machte der Angestellte durch Rufen Passanten auf den flüchtenden Dieb aufmerksam.

Passanten versuchten, den Dieb aufzuhalten – es kam zu einer Rangelei. Dem Angestellten gelang es, dem Täter auch das letzte Diebesgut, die Lederjacke, zu entreißen. Nachdem ein Passant rief, dass der Flüchtende ein Messer dabei habe, wurde von einer weiteren Verfolgung abgesehen und der Dieb konnte unerkannt flüchten. Die Polizei sucht zu diesem Vorfall Zeugen.

Insbesondere möchte sie wissen, wo die eigene Jacke des Täters geblieben ist, die er während des Gerangels verloren hat. Möglicherweise könne durch die Jacke die Identität des Täters ermittelt werden.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Landau unter der Telefonnummer 06341-2870 entgegen. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin