Donnerstag, 02. April 2020

Innenministerium bekommt 109 Stellen für Bereich „Heimat“

11. Februar 2018 | 2 Kommentare | Kategorie: Politik
Horst Seehofer übernimmt das Innenministerium. Foto: dts Nachrichtenagentur

Horst Seehofer übernimmt das Innenministerium.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin – In einem CSU-geführten Innenministerium sollen für den neuen Bereich „Heimat“ 109 Stellen geschaffen werden.

Auch soll es für den Bereich einen zusätzlichen beamteten Staatssekretär geben, berichtet die „Bild am Sonntag“. Zwei Abteilungen vom SPD-geführten Bauministerium sollen in die Zuständigkeit des Innenministeriums wandern, ebenfalls mit einem neuen Staatssekretär an der Spitze.

Vom Verkehrsministerium soll eine Abteilung für Raumordnung verlegt werden. Damit würde das neue Superministerium insgesamt über fünf Staatssekretäre verfügen, schreibt die Zeitung. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

2 Kommentare auf "Innenministerium bekommt 109 Stellen für Bereich „Heimat“"

  1. Johannes Zwerrfel sagt:

    Schön, dann bekommen wenigstens 109 Beamten eine berufliche „Heimat“ ————
    während die Politik durch die OFFENEN GRENZEN JEDE HEIMAT für das Land LANGFRISTIG ZERSTÖRT!

    MERKEL MUSS WEG.

  2. GGGGGGKKKKKEEEE sagt:

    Was will man mit den 100 neuen Beamten in Berlin in Sachen „Heimat“ erreichen – etwa eine Filiale der Oberammergauer Passionsspiele aufmachen oder bayrische Mundartkurse einrichten? Monatlich kommen 18 000 unqualifizierte kulturfremde Migranten über die Grenze, die werden unsere zukünftige Heimat verkörpern …

Directory powered by Business Directory Plugin