Dienstag, 01. Dezember 2020

Germersheim: Glückloser Überfall – Polizei schnappt Tankstellen-Räuber nach wenigen Stunden

3. September 2018 | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: red

Germersheim – In der Nacht vom Sonntag auf Montag ist gegen 4.30 Uhr eine Tankstelle in der Münchener Straße überfallen worden.

Der Täter soll nach Polizeiangaben zwei Flaschen Bier aus einem Regal genommen und eine davon an der Kasse zerschlagen haben. Danach forderte er vom Kassenpersonal Geld. Als das nicht sofort herausgegeben werden konnte, verließ der Mann den Kassenbereich – ohne das erhoffte Bargeld.

Anschließend versuchte er, den Pkw eines Kunden mit steckendem Zündschlüssel in seine Gewalt zu bringen. Das jedoch verhinderte der Eigentümer – er zog den Täter einfach aus seinem Auto. Der Mann flüchtete zu Fuß.

Ermittlungen der Kripo Landau und der Polizei Germersheim begründeten einen Tatverdacht gegen einen polizeibekannten 28-Jährigen aus Germersheim. Der wurde knapp vier Stunden später gegen 8.20 Uhr von Germersheimer Beamten vor der Polizeiinspektion vorläufig festgenommen. Der von der Staatsanwaltschaft Landau beantragte Untersuchungshaftbefehl wurde allerdings vom Ermittlungsrichter gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt.

Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalinspektion Landau übernommen. Kontakt: Telefon 06341/287-0 oder E-Mail: kilandau@polizei.rlp.de.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin