Freitag, 15. November 2019

Germersheim: Autofahrer ohne Führerschein leugnet das Offensichtliche

29. Januar 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Germersheim – Entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung war ein 32-jähriger Autofahrer am Sonntagabend in der Marktstraße – einer Einbahnstraße – unterwegs.

Pech für ihn: Es kam ihm ein Polizeiwagen entgegen. Auf die Anhaltezeichen des Streifenwagens reagierte der Fahrer nicht und fuhr weiter. Als der Streifenwagen wendete, hielt er an und stieg zusammen mit seinem 28-jährigen Beifahrer auf der Beifahrerseite aus dem Auto.

Beide Männer bestritten, das Auto gefahren zu sein. Der 32-Jährige konnte jedoch von den Polizeibeamten eindeutig als Fahrer identifiziert werden. Einen Führerschein hatte er nicht.

Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis zu. Bei dem 28-jährigen Beifahrer handelt es sich um den Fahrzeughalter – ihn erwartet eine Strafanzeige wegen Zulassens von Fahren ohne Fahrerlaubnis. (pol/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin