Freitag, 14. Mai 2021

Freudiger Besuch bei der Polizei Germersheim: „Lauf der Vielfalt“-Organisator David Ngolle überreicht Mannschaftsfoto

7. Januar 2018 | Kategorie: Kreis Germersheim
David Ngolle mit Inspektionsleiter Wolfgang Zöller und Kollegen. Foto: Polizei

David Ngolle (3,v.li.)  mit Inspektionsleiter Wolfgang Zöller (4. v. li.)  und Kollegen.
Foto: Polizei

Germersheim – Nicht alltäglichen Besuch bekam am Sonntagmorgen die Polizeiinspektion Germersheim

David Ngolle. stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Cameroonian Community Germersheim (CCG) und Mitorganisator des jährlichen „Lauf der Vielfalt“ an der Germersheimer Rheinpromenade, besuchte die Polizisten.

Bei dem Mini-Marathon steht das gemeinschaftliche Miteinander im Vordergrund. Begleitet wird der Lauf von musikalischen Einlagen und kulinarischen Spezialitäten aus Kamerun.

Die Polizei Germersheim stellt regelmäßig ein Team aus Läufern, um an dem farbenfrohen Event teilzunehmen. Im letzten Jahr erreichten die Polizisten Platz 1 in der Gruppenwertung. Diese Platzierung nahm der CCG zum Anlass, ein direkt nach dem Lauf aufgenommenes Mannschaftsfoto der Beamten einzurahmen und mit Glückwünschen zu versehen.

Am Sonntag übergab Ngolle Das Bild an Inspektionsleiter Wolfgang Zöller. Der bedankte sich herzlich für das nette Geschenk und sicherte zu, einen besonderen Platz für das Mannschaftsfoto auszusuchen.

Ngolle lud die Mitarbeiter der Polizei Germersheim außerdem ein, auch am nächsten „Lauf der Vielfalt“ teilzunehmen. Polizeikommissar Andreas Braun, einer der Läufer aus dem letzten Jahr, freut sich schon: „Selbstverständlich werden wir auch 2018 wieder beim „Lauf der Vielfalt“ antreten, um unsere Platzierung zu verteidigen.“

Nach der Bildübergabe kam es noch zu einem ausführlichen Gespräch zwischen David Ngolle und Kommissar Braun. Ngolle schilderte die Arbeit seines Vereins und war im Gegenzug äußert interessiert an der Polizeiarbeit. Insbesondere erfragte er die Beweggründe der Beamten, diesen anspruchsvollen Beruf zu wählen.

Die neu gewonnenen Erkenntnisse will er an seine Vereinsmitglieder weitergeben. „Und wer weiß – vielleicht wird in einigen Jahren ja ein Mitglied der Cameroonian Community im Team der Polizei Germersheim als Läufer zum Mini-Marathon antreten“, schreibt die Polizei. (pol/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin