Polizei Germersheim auf Streife – mit zwei PS

4. Dezember 2017 | Kategorie: Kreis Germersheim
Das etwas andere "Einsatzfahrzeug": Die beiden Polizeikommissare haben es genossen. Foto: Polizei

Das etwas andere „Einsatzfahrzeug“: Die beiden Polizeikommissare haben es genossen.
Foto: Polizei

Germersheim – Eine „Streifenfahrt“ der besonderen Art probierten zwei Polizeibeamte am Sonntag auf dem Weihnachtsmarkt aus.

Eigentlich wollten die Beamten lediglich zu Fuß den Markt „bestreifen“, als sie von der dortigen „Weihnachts-Kutscherin“ angesprochen wurden. Dem Angebot, sich aus erhöhter Perspektive einen Überblick über das Geschehen zu verschaffen, konnten die Polizeikommissare nicht widerstehen. Kurzerhand kletterten sie auf den Kutschbock und nahmen für einige Minuten „die Zügel in die Hand“.

Zahlreiche Kinder beobachteten freudestrahlend die ungewöhnlichen Vorgänge. Doch auch so mancher Erwachsener konnte sich beim Anblick der „berittenen Beamten“ ein Schmunzeln nicht verkneifen.

Nachdem die lammfrommen Pferde noch ein Leckerli erhalten hatten, setzten die Polizisten die Streifenfahrt in ihrem angestammten Fahrzeug fort.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin