Mittwoch, 28. Juli 2021

FC Bavaria Wörth erhält Sportplakette des Bundespräsidenten

19. November 2013 | Kategorie: Allgemein, Sport Regional

V. li.: Karin Augustin, Dieter  Noppenberger, Ludwig Martin und Roger Lewentz.
Foto: v. privat

Wörth – Vorsitzender Ludwig Martin vom FC Bavaria Wörth erhielt die Sportplakette des Bundespräsidenten und eine dazu gehörende Urkunde für seinen Verein.

Diese Plakette ist die höchste staatliche Auszeichnung für die Turn- und Sportvereine in Deutschland und eine Würdigung für jahrzehntelange besondere Verdienste um die Pflege und Entwicklung des Sports. Ein Verein muss mindestens 100 Jahre alt sein.

Diese Auszeichnung wurde Martin  bei einer Feierstunde im Museum für Antike Schifffahrt in Mainz vom Minister des Innern, für Sport und Infrastruktur Roger Lewentz überreicht. Dieser hielt die Laudatio auf die 21 geehrten Vereine in Anwesenheit der Präsidentin des Landessportbundes Rheinland-Pfalz Karin Augustin und des Präsidenten des Sportbundes Pfalz Dieter Noppenberger.

Martin dankte allen seinen Vorgängern im Amt und den vielen Ehrenamtlichen, die für den FC Bavaria Großes geleistet haben. (lumi)

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin