Montag, 14. Oktober 2019

Doppelter Fairplay-Preis für den FC Bavaria Wörth

10. September 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Sport Regional

Der Vorsitzende des FC Bavaria Wörth, Metin Istanbullu (li.) und der Wörther Filialbereichsleiter Stephan Jäger.
Foto: v.privat

Wörth – Über zwei Geldpreise in Höhe von 325 Euro von der Sparkasse Germersheim-Kandel konnte sich der FC Bavaria Wörth freuen.

In der letzten Saison belegte die Herrenmannschaft im alljährlich von den vorderpfälzischen Sparkassen unterstützten Fair-Play-Wettbewerb in der Bezirksliga und A-Klasse den dritten Platz. Die Frauenmannschaft des Vereins erreichte in der Bezirksliga ebenfalls einen dritten Platz.

Bei diesem Wettbewerb werden durch die Schiedsrichter in den einzelnen Spielen Fair-Play-Punkte vergeben und am Ende der Runde die Sieger ermittelt.

Die beiden Urkunden des Südwestdeutschen Fußballverbands und die Geldpreise der Sparkasse überreichte der Wörther Filialbereichsleiter Stephan Jäger an den Vorsitzenden des FC Bavaria Wörth Metin Istanbullu. (lumi)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin