Donnerstag, 14. November 2019

Der mysteriöse Fall einer isolierten Familie hält die Niederlande in Atem

16. Oktober 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Nachrichten, Panorama

Symbolbild: Pixabay/ralfleschmann/CC0 Creative Commons

Ruinerwold (Niederlande) – Der mysteriöse Fall einer von der Außenwelt abgeschnittenen Familie hält die Niederlande in Atem.

Es ist ein Fall der sprachlos macht. Am 13. Oktober betritt ein junger Mann einen Pub in der niederländischen Kleinstadt Ruinerwold, unweit der deutschen Grenze. Dort berichtet er dem Wirt Unglaubliches: Er sei von einem Bauernhof in der Nähe geflohen, in dem er seit neun Jahren gemeinsam mit seiner Familie abgeschnitten von der Außenwelt lebe. Der Wirt alarmierte daraufhin die Polizei, diese rückte mit einem Großaufgebot an.

Die genauen Umstände, wieso die Familie neun Jahre lang isoliert auf dem Bauernhof verbrachte, ohne Kontakt zur Außenwelt, sind nach wie vor unklar. Auch ist bislang nicht geklärt, ob die Familie unter Zwang auf dem Hof eingesperrt war. Als sicher gilt jedoch: die Mutter der Kinder soll bereits verstorben sein, der Vater ist nach einem Schlaganfall bettlägrig.

Neben dem 25-Jährigen, der in dem Pub um Hilfe bat und seinem Vater, sollen sich noch fünf jüngere Geschwister des Mannes auf dem Hof befunden haben, vermutlich lebten sie alle gemeinsam in nur einem kleinen Zimmer.

Im Fokus der Ermittler steht der 58-jährige Hofbesitzer Josef B. Der Österreicher wurde von den Nachbarn regelmäßig auf dem Grundstück gesehen. Dass auch eine Familie auf dem Hof lebte, war den schockierten Nachbarn unbekannt. Mittlerweile wurde Josef B. festgenommen, die Ermittlungen dauern an. (LaS/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin