Samstag, 25. September 2021

Coworking Spaces in Rheinland-Pfalz / Dorf-Büros – Annweiler am Trifels erhält Zuschlag

20. Juni 2020 | Kategorie: Allgemein, Kreis Südliche Weinstraße

Teile des Koordinierungsteam bei der Besprechung des Konzepts. Vlnr: 2. Beigeordneter Benjamin Burckschat, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Christian Burkhart, 3. Beigeordneter Peter Grimm, Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried, Alexander Engel (Kämmerei der Verbandsgemeindeverwaltung Annweiler), Holger Pommereau (Betriebsleiter Hohenstaufensaal+“DorfBüro“).
Foto: red

Annweiler. Am 19. Juni war es soweit: Ministerpräsidentin Malu Dreyer gab während der Online-Veranstaltung „nachhaltig digital unterwegs…“ – Zukunft der Arbeit digital gestalten, die Gewinner der diesjährigen Bewerbung in Sachen „DorfBüros in Rheinland-Pfalz“ bekannt.

Annweiler am Trifels hat neben zwei weiteren Kommunen in Rheinland-Pfalz, den Zuschlag für die Einrichtung von Coworking Spaces im städtischen Rathaus erhalten.

Insgesamt fließen in den nächsten drei Jahren bis zu 100.000 Euro (Übernahme der Ersteinrichtungskosten 25.000 Euro/ jeweils 25.000 Euro Betriebskostenzuschüsse pro Betriebsjahr) in das städtische Rathaus, in dem zunächst 4 Arbeitsplätze eingerichtet werden.

„Ich freue mich unglaublich, dass wir mit unserem Konzept den Zuschlag bekommen haben und nun unserem Rathaus und letztlich auch der Innenstadt wieder neues Leben einhauchen können. Die Grundsteinlegung zu unserem Rathaus erfolgte vor genau 70 Jahren, am 04.06.1950 und so kann es in diesem Jubiläumsjahr kein größeres Geschenk geben.“ so Benjamin Seyfried Stadtbürgermeister.

Auch Bürgermeister der Verbandsgemeinde Christian Burkhart freut sich über den Zuschlag: „Das Projekt ist eine Bereicherung für die Stadt Annweiler am Trifels und unsere Verbandsgemeinde. Ich bin der festen Überzeugung, alleine schon im Hinblick auf die Veränderungen der Arbeitswelt in den zurückliegenden Wochen, dass es einen hohen Bedarf an Coworking Spaces gibt.“

Zukünftiger Corworkingbereich, auf der gleichen Ebene wie der Ratssaal.
Foto: red

Mit dem Zuschlag ist nun ein straffer Zeitplan verbunden: In der 49.Kw 2020 müssen die Arbeitsplätze und das Konzept bereitstehen und ihrer Nutzung übergeben sein. Um dieses zu überarbeiten und umzusetzen, bekommt die Stadt, sowie die Verbandsgemeinde fachliche Unterstützung durch die Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz, sowie im Besonderen, durch die cowork Ag, einem Dienstleister spezialisiert auf die Unternehmensberatung in Bezug auf Coworking. Bereits nächste Woche, findet der erste Workshop statt.

Die Stadt Annweiler hatte die Jury mit Ihrem Konzept überzeugt, bei dem der Charme des Gebäudes aus den 50er Jahren eine große Rolle spielt. So sollen Beispielsweise die einzelnen Büroarbeitsplätze nach der ursprünglichen Nutzung benannt werden (Kämmerei/Kasse – Kanzlei)

Bürgermeister Christian Burkhart und Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried bei der Vertragsunterzeichnung. Ohne die Unterstützung der Verbandsgemeinde, wäre eine Bewerbung nicht möglich gewesen.
Foto: red

Was ist ein Dorf-Büro?

Ein Dorf-Büro ist ein Gemeinschaftsbüro, in dem zeitlich flexibel einzelne Arbeitsplätze und Besprechungsräume angemietet werden können. Dorf-Büros beruhen auf dem Konzept der Coworking Spaces: Der englische Begriff („Räume fürs Zusammenarbeiten“) ist in den vergangenen Jahren im Zuge der Digitalisierung und neuer Arbeitsformen populär geworden. In immer mehr Städten sind zuletzt solche Gemeinschaftsbüros entstanden. Sie sind auch für viele Dörfer eine Chance, die Lebensqualität zu verbessern und die Arbeit zurück ins Dorf zu holen.
Die Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz und das Ministerium des Innern und für Sport Rheinland-Pfalz unterstützen ab 2019, 2020 und 2021 rheinland-pfälzische Kommunen bei ihren Dorf-Büro-Vorhaben. Weitere Informationen unter: https://dorfbueros-rlp.de/

Ansicht auf das städtische Rathaus (Erbaut 1950/51)
Foto: red

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin