Freitag, 23. April 2021

Stadt Annweiler stellt Wirtschaftsplan vor – Finanzierung des Rheinland-Pfalz-Tages auf gutem Weg

17. April 2019 | Kategorie: Allgemein, Kreis Südliche Weinstraße

Rathausplatz in Annweiler.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Annweiler. Verträge, Angebote, beauftragte Dienstleister und neue Sponsoren: Die Stadt Annweiler am Trifels hat den Wirtschaftsplan für den 35. Rheinland-Pfalz-Tag überarbeitet. Kämmerer Frank Klos stellte die aktualisierten Zahlen am 17. April im öffentlichen Teil der Stadtratssitzung vor.

Bisher enthielt der Wirtschaftsplan für den Rheinland-Pfalz-Tag fast ausschließlich geschätzte Zahlen. Grundlage hierfür bildeten Erfahrungswerte der vergangenen Jahre. Da das Landesfest mit großen Schritten näher rückt und die Planung somit weiter voranschreitet, liegen inzwischen die ersten konkreten Zahlen vor. Unter Berücksichtigung der neu gewonnenen Sponsoren, zugesagten Spenden, Zuwendungen und weiteren Einnahmen, ergibt sich bei einem Gesamtvolumen von rund 700.000 Euro für die Stadt Annweiler derzeit ein Finanzierungsbedarf von 58.750 Euro.

Mit dem Haushaltsansatz der Stadt Annweiler am Trifels in Höhe von 40.000 Euro schlägt der Rheinland-Pfalz-Tag derzeit mit einem offenen Betrag von 18.750 Euro zu Buche. Einige Zahlen, beispielsweise die Einnahmen aus dem Verkauf der Festbecher und –gläser sowie der Parkgebühren, werden jedoch erst nach dem Rheinland-Pfalz-Tag feststehen.

„Wir haben die kalkulierten Zahlen auf der Einnahmenseite bewusst niedrig angesetzt und somit auch die Möglichkeit von schlechtem Wetter und niedrigen Besucherzahlen berücksichtigt“, erläuterte Projektleiter Reiner Paul. Viele Dienstleister wurden inzwischen für den Rheinland-Pfalz-Tag beauftragt, zahlreiche Angebote liegen vor. Somit ist ein Großteil der Ausgaben bereits konkret definiert, andere Ausgabenpositionen wurden bewusst höher kalkuliert, um Überraschungen in der Endabrechnung zu
vermeiden.

Die Projektleitung ist positiv gestimmt, denn: „Es sind noch 72 Tage bis zum Rheinland-Pfalz-Tag!“, wie Stadtbürgermeister Thomas Wollenweber in der Stadtratssitzung betonte. „Wir werden diese Zeit nutzen, um weitere Sponsoren zu gewinnen, um die derzeit geringfügige Überschreitung auszugleichen.“ Der Rheinland-Pfalz-Tag ist ein Gemeinschaftsprojekt mit vielen Partnern. Das Land bringt gemeinsam mit seinen Sponsoren rund 500.000 Euro ein, die Medienpartner SWR und RPR1./bigFM finanzieren außerdem ihre Bühnenprogramme aus eigenen Mitteln.

Neben all den sonstigen Partnern am Rheinland-Pfalz-Tag engagiert sich auch der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz/Süd mit einer erhöhten Taktung der Bahnverbindungen. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

3 Kommentare auf "Stadt Annweiler stellt Wirtschaftsplan vor – Finanzierung des Rheinland-Pfalz-Tages auf gutem Weg"

  1. Demokrat sagt:

    Die Stadt hat Schulden in Millionenhöhe.
    Statt vernünftig zu wirtschaften hauen die Verantwortlichen unser Geld weiter raus.

  2. Änner ausm Nirchendwo sagt:

    Demokrat, nennen sie mir EINE Stadt um Dreieck KL – LU – Wörth, die KEINE Millionenschulden hat. Die darf dann nächstes Jahr den Landestag feiern.

  3. Einer_aus_Wörth sagt:

    Und jetzt musste der Projektleiter in der Stadtratssitzung einräumen, dass aufgrund des heißen Wetters nur 90.000 statt 120.000 Besucher da waren und deswegen weniger Parkgebühren geflossen sind und weniger Festbecher verkauft wurden.

    Dabei hatte das der Projektleiter laut dieses Artikels extra einkalkuliert.

    Und der „Verantwortliche“, Ex-Stadtbürgermeister Thomas Wollenweber, urlaubt derzeit in Asien.

    Er hat ALLEN frühen kritischen Stimmen zum Trotz das Ding durchgezogen, wollte mit seinen Mainz-Kontakten den Verbandsbürgermeistersessel erobern. Das hat nicht geklappt. Nach ihm die Sintflut….

    Er hat sogar Kritiker bei Facebook stummgeschaltet.

    Dieses finanzielle Desaster war vorhersehbar und sollte Warnung für andere Städte sein.

Directory powered by Business Directory Plugin