Dienstag, 13. April 2021

Annweiler: Geißböcke und Ziegen werben für den Rheinland-Pfalz-Tag

29. September 2018 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Eine Ziege steht vor den Stadtwerken in Annweiler.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Annweiler. Der nächste Rheinland-Pfalz-Tag findet vom 28. bis 30. Juni 2019 in Annweiler statt.

Ziegen und Geißböcke sollen in der Stadt aufgestellt werden, die für den Rheinland-Pfalz-Tag und deren Sponsoren werben sollen.

Einen großen Geißbock erhält, wer 25.000 Euro anlegen möchte, eine kleinere Ziege kostet 10.000 Euro.

Einen prächtigen Bock hat die Stadt Annweiler vor dem Rathaus installiert, geschmückt ist er mit stadthistorischen Motiven. Eine Ziege steht vor den Stadtwerken und ist mit entsprechenden Motiven ausgestattet. Der Künstler Andreas Hella aus Wörth hat sie in Airbrush-Technik verziert.

Die Stadt hat insgesamt zehn Geißböcke und zehn Ziegenmodelle angeschafft, mit denen Sponsoren für sich werben können. Nach dem Rheinland-Pfalz-Tag gehen sie ins Eigentum der Sponsoren über.

Infos bei Rebecca Schwarz, Telefon: 06346-300914. (desa)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Annweiler: Geißböcke und Ziegen werben für den Rheinland-Pfalz-Tag"

  1. Demokrat sagt:

    Mich würde schon interessieren wie es ausgerechnet zur Beauftragung des Ateliers Hella kam. Ausgerechnet Hella war es der die Auftragsvergabe zu den “ Kulturtagen der Südlichen Weinstraße“ heftig kritisierte. Aus welchem Topf stammt das Geld für die Steinbockaktion?
    Um welche Beträge geht es hier überhaupt? Wurde die Steinbockaktion ausgeschrieben?
    Die edlen „Sponsoren“ werden von der Stadt nach erbrachter Leistung eine Gegenleistung fordern.

Directory powered by Business Directory Plugin