Donnerstag, 13. Dezember 2018

Rheinland-Pfalz-Tag 2019: Landkreis sucht Gruppen für Festzug in Annweiler

6. Dezember 2018 | 3 Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kreis Südliche Weinstraße

In Annweiler rüstet man sich für den Rheinland-Pfalz-Tag.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Annweiler. Das nächste Landesfest, der Rheinland-Pfalz-Tag, findet im kommenden Jahr von 28. bis 30. Juni in Annweiler am Trifels statt.

Ein Höhepunkt wird auch der große Festzug am Sonntag, 30. Juni 2019 sein, an dem auch Gruppen, Vereine oder Verbände aus dem Landkreis Südliche Weinstraße teilnehmen können.

Der Landkreis Südliche Weinstraße sucht deshalb Gruppen mit Festwagen, Fuß- oder Musikgruppen, die sich und den Landkreis Südliche Weinstraße für die Teilnahme am Festzug bewerben. An den Kosten für die Gestaltung eines Festwagens beteiligt sich das Land mit bis zu 1.000 Euro.

Landrat Dietmar Seefeldt ruft Interessierte auf, sich zu bewerben: „Der Rheinland-Pfalz-Tag lebt von der Beteiligung möglichst vieler Vereine, Gruppen, Verbände oder Initiativen und natürlich dem ehrenamtlichen Engagement der Bürger der Ausrichterstadt aber auch den Gemeinden im gesamten Landkreis Südliche Weinstraße.

Machen Sie mit und beteiligen Sie sich, denn der Rheinland-Pfalz-Tag in der Trifelsstadt Annweiler wird auch viele positive Auswirkungen auf Image und Bekanntheit in unserem gesamten Landkreis haben.

Das wollen wir nutzen; denn besonders freut es mich, dass der Rheinland-Pfalz-Tag im Jubiläumsjahr des Landkreises (50 Jahre) und der Stadt Annweiler (800 Jahre) in unserer Region stattfindet. Mir Ihrem Engagement ist uns der Erfolg sicher!“

Interessierte Gruppen, die am Festzug teilnehmen möchten, können sich bis 15. Januar 2019 bei der Pressestelle der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße unter der Telefonnummer 06341/940 104 oder per Mail an pressestelle@suedliche-weinstrasse.de melden.

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens wird über die Teilnahme entschieden.

Weitere Informationen zur Bewerbung findet man unter https://www.rlp.de/de/unser-land/rheinland-pfalz-tag/bewerben/.

Hintergrund:

Der Rheinland-Pfalz-Tag ist das Landesfest von Rheinland-Pfalz, das seit 1984 jedes Jahr in einer anderen Stadt oder Gemeinde gefeiert wird. Es ist ein Fest, das verbindet und den Zusammenhalt des Landes stärkt. Es steht für die Vielfalt und Lebensfreude, die Rheinland-Pfalz auszeichnen.

Veranstalter des Rheinland-Pfalz-Tages ist im Jahr 2019 die Stadt Annweiler am Trifels in Zusammenarbeit mit dem Land Rheinland-Pfalz. Seitens der Landesregierung wird das Landesfest in der Staatskanzlei koordiniert und organisiert.

Dafür wird in partnerschaftlicher Weise ein Veranstaltungskonzept entwickelt, das alle beteiligten Partner und die Bürger einbindet.

Das Trifelsland präsentiert seine Potenziale unter den vier Überschriften: Innovatives Trifelsland, Aktives Trifelsland, Historisches Trifelsland und Kulinarisches Trifelsland.

Bewerbungen für Informationsstände, Ausstellungen, Gastronomiestände, Weinstände oder für Stände auf dem Kunst- und Handwerkermarkt können unmittelbar an die rheinland-pfälzische Staatskanzlei gerichtet werden.

Die Bewerbungen sollten, wenn möglich, ausschließlich online über die Internetseite www.rlp-tag.de eingereicht werden.

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

3 Kommentare auf "Rheinland-Pfalz-Tag 2019: Landkreis sucht Gruppen für Festzug in Annweiler"

  1. Demokrat sagt:

    Annweiler ist schon von der Lage her denkbar ungeeignet für den RLP-Tag.
    Die Innenstadt besteht aus geschlossenen Geschäften.
    Landau ist für den RLP-Tag viel besser geeignet.
    Dazu kommt noch, dass Annweiler kein Geld in den Kassen hat.

    • FrankR sagt:

      Ja, sehe ich auch so… ist schon ziemlich peinlich… und erst die Verkehrslage… wenn da 200 Besucher mit dem PKW anrücken, bekommt das Ordnungsamt Schnappatmung, weil alles zugeparkt ist…

      Wird sicher lustig…

  2. Demokrat sagt:

    In Annweiler werden die Besucher zum RLP-Tag mit dem Schriftsatz „Die ganze Welt hasst die Polizei“ empfangen.
    Nachzulesen an der Einfahrt zur Industriestraße.

    Steht da geschrieben in fetter schwarzer Schrift schon seit einigen Jahren, eine echte Schande für die Stadt!
    Aber wohl kein Geld für die Entfernung vorhanden.

    Dazu entlang der Einfahrt nach Annweiler verwahrloste Geländeabschnitte die bei Besuchern einen üblen Eindruck hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin