Montag, 09. Dezember 2019

CDU Kreisverband und Junge Union: Stipendiaten für Nachwuchsförderprogramm bekannt gegeben

30. Januar 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kreis Germersheim, Politik regional

Lisa Dudenhöffer ist auch Vorsitzende der Jungen Union Rülzheim.
Foto: pfalz-express.de/Licht

Kreis Germersheim – Lisa Dudenhöffer und Eric Ehses aus Rülzheim sind die Stipendiaten des CDU-Kreisverbandes Germersheim, die am Nachwuchsförderprogramm der Landes-CDU teilnehmen.

Dies teilten der Vorsitzende der Jungen Union im Kreis Germersheim, Thorsten Rheude, und die stellvertretenden CDU-Kreisvorsitzenden Stella Tremel und Marcus Schaile mit. Die Auswahl hat ein paritätisch besetztes Gremium aus Vertretern der Jungen Union und der CDU getroffen. Darüber hinaus hat die Junge Union Südpfalz Maximilian Gerold aus Winden für das Förderprogramm nominiert.

Die Landes-CDU fördert die Stipendiaten über einen Zeitraum von zwei Jahren. Dabei werden sie in die Arbeit der Landespartei eingebunden. Sie werden Praktika in politischen Einrichtungen absolvieren und in Wochenendseminaren Arbeitstechniken trainieren, die zum Rüstzeug für Politiker gehören.

Der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Thomas Gebhart und Thorsten Rheude freuen sich, dass engagierte und talentierte Mitglieder der Jungen Union aus dem Kreis Germersheim durch die Landes-CDU gefördert werden: „Die Aufnahme in das Schulungsprogramm ist eine Anerkennung dafür, dass die drei sich in hohem Maße engagieren und die politische und gesellschaftliche Entwicklung mitgestalten wollen. Wir sind sicher, dass das Schulungsprogramm Lisa, Eric und Maximilian neue Ideen für ihre politische Arbeit geben wird,“ so Gebhart und Rheude. (tr/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin