Dienstag, 25. Januar 2022

Burrweiler – Rotte Wildschweine überquert die Straße

7. Dezember 2021 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Symbolbild: Pfalz-Express

Burrweiler – Vor einer Rotte Wildschweine erschrak eine 31 Jahre alte Autofahrerin in der Nacht auf Dienstag (7.12.2021, 2.30 Uhr) auf der L 507 zwischen Hainfeld und Burrweiler, als diese plötzlich die Fahrbahn überquerten.

Trotz Vollbremsung kollidierte die Frau mit einem der Tiere, das anschließend in den Burrweilerer Wald flüchtete.

Die Polizei warnt: „Wichtig für Autofahrer: Ein Tier kommt selten allein. Jeder Autofahrer muss damit rechnen, dass weitere Tiere folgen. Wenn es zum Wildunfall kommt, sofort den Warnblinker einschalten, die Unfallstelle absichern und die Polizei verständigen. Vorsicht bei angefahrenen oder noch lebenden Tieren! Sie können zur Gefahr werden.“

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin